Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Forster Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende - Märkischer Bote Forster Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende Forster Weihnachtsmarkt am 3. AdventswochenendeMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 03:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-5°C
 
epaper
Anzeigen

Forster Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende

Forst & Döbern, Top-Themen | Von | 9. Dezember 2022

Weihnachtsmarkt mit Feuerschale neben der Stadtkirche St. Nikolai

Rund um die Stadtkirche St. Nikolai in Forst findet nach Coronapause am 3. Adventswochenende endlich wieder der Weihnachtsmarkt statt. Fotos: Andreas Franke

Forst (MB). Die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres – im diesen Jahr auch traditionell wieder mit dem dem Forster Weihnachtsmarkt und dem Adventskalender.

Weihnachtsmarkt 

Nach 2-jähriger Corona bedingter Pause lädt der beliebte Forster Weihnachtsmarkt Besucher aus nah und fern wieder in die Rosenstadt ein. Am 3. Adventswochenende (10. und 11. Dezember 2022) locken weihnachtlich kulinarische Angebote, Geschenkartikel und ein tägliches Bühnenprogramm ab 14 Uhr zu einem Spaziergang rund um die Stadtkirche St. Nikolai. Zahlreiche regionale Laienkünstler, Kindergruppen, Vereine aber auch bekannte Künstler unterhalten mit Gesang, Instrumentalmusik, Rezitation und vieles mehr.

Täglich ab 18 Uhr gibt es auf der Bühne des Weihnachtmarktes ein Programm-Spezial. Mit dabei der Forster Sänger Brian Bossert, der mit seinen Songs am Donnerstag für gute Stimmung sorgt. Am Freitagabend gibt Sängerin Jela J Weihnachtssongs und mehr mit ihrer starken Stimme zum Besten. Petra Zieger macht im Rahmen ihrer Weihnachtstour 2022 am Samstag Halt in Forst und am Sonntagabend bildet die Band LOS TESTAMENTOS den musikalischen Abschluss.
Täglich ab 15 Uhr besucht der Weihnachtsmann den Forster Weihnachtsmarkt und sorgt mit kleinen Naschereien für leuchtende Kinderaugen.
Doch es gibt noch viel mehr rund um die Stadtkirche St. Nikolai zu entdecken. Neben süßen Leckereien warten ein Kinderkarussell, die Kindereisenbahn, kleine Ausstellungshütten und Bühnenauftritte der Kinder aus Forster Kitas und Horten.
In der kleinen Wichtelwerkstatt können täglich von 14 bis 18Uhr kreative Weihnachtsgeschenke gebastelt werden. Im Streichelzoo auf dem Parkplatz Beethovenstraße sind Lamas, Alpakas und Schafe zu bestaunen und am Naturmobil erfährt man so manch Wissenswertes über die heimische Tierwelt.
Am Donnerstag und Freitag, jeweils um 16 und 17 Uhr wird in der Stadtkirche St. Nikolai der Kurzfilm „Die Bademeusel und die goldene Spindel“ präsentiert. Hauptdarsteller des Films sind Carlo und Pauline, die beiden Helden aus dem ersten Forster Kinderbuch „Bademeusel – Bieberstein und Schwanenschatz“ von Enrico Schnick.

 

Adventskalender

Seit dem 1. Dezember 2022  öffnen wieder Forster Firmen, Institutionen und Einrichtungen ihre Türen, um auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest einzustimmen – So auch zum Beispiel an diesem Sonntag die Herz-Jesus-Kirche (Kirchstr. 5). Zwischen 16 und 17 Uhr entlocken die Organisten der Orgel besinnliche Klänge, sowohl bekannte und unbekannte Melodien. Eine Möglichkeit, für kurze Zeit dem Vorweihnachtsrummel zu entfliehen. Informationen zu allen Türchen gibt es auf der Internetseite der Stadt.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: