Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gespensterballaden zur Nacht am Schloss Branitz - Märkischer Bote Gespensterballaden zur Nacht am Schloss Branitz Gespensterballaden zur Nacht am Schloss BranitzMärkischer Bote
Dienstag, 21. Mai 2024 - 18:50 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
25°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Gespensterballaden zur Nacht am Schloss Branitz

Cottbus | Von | 27. Juni 2023

Impression eines Konzerts des Philharmonischen Orchesters des Staatstheater Cottbus am Schloss Branitz.

Impression eines Konzerts des Philharmonischen Orchesters des Staatstheater Cottbus am Schloss Branitz. Foto: Marlies Kross

Cottbus (MB). An diesem Samstag, 1. Juli 2023, lädt das Staatstheater Cottbus um 19.30 Uhr zum Open-Air-Konzert „Gespensterballaden zur Nacht“ am Schloss Branitz.
Die solistischen Parts übernehmen Zela Corina Caliţa, Dániel Foki, Ulrich Schneider und Jens Klaus Wilde. Es singen außerdem der Opernchor des Staatstheater Cottbus, der Sinfonische Chor der Singakademie Cottbus e.V. Begleitet werden sie vom Philharmonischen Orchester des Staatstheater Cottbus. Die musikalische Leitung hat Christian Möbius.
Für das Konzert können zusätzlich „Picknickplätze hinterm See“ gebucht werden. Die Plätze sind nicht bestuhlt, Decken und Co können selbst mitgebracht werden.
Karten sind erhältlich im Besucherservice (im Großen Haus, 0355 7824 242) sowie online über www.staatstheater-cottbus.de.

Das Konzert findet Open Air am Schloss Branitz statt. Bei ungünstiger Witterung wird über den Beginn vor Ort entschieden. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Besucherparklatz in der Kastanienallee.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: