Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Gesundheit leben lernen am FamilienCampus in Schipkau - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 20. August 2019 - 07:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
13°C
 

Anzeige

Gesundheit leben lernen am FamilienCampus in Schipkau

26. Juli 2019 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

FamilienCampus LAUSITZ bietet Bildungs- und Betreuungsangebote.

Gesundheit leben lernen am FamilienCampus in Schipkau

Die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann startet in der Pflegeschule am FamilienCampus LAUSITZ ab dem 1. April 2020 | Foto: FCL

Schipkau (MB/jk). Der FamilienCampus LAUSITZ hat sich zu einem offenen Begegnungsort für alle Generationen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten und Gestaltungsräumen entwickelt. Bis heute haben vor Ort mehr als 90 Menschen aus der Region eine mitgestaltende Tätigkeit übernommen, um generationsübergreifend ein Angebot für Familien und Angehörige aus nah und fern zu schaffen, die sich in den Bereichen Gesundheit, Leben und Lernen weiterentwickeln und das Bildungs-, Beratungs- und Betreuungsangebot nutzen möchten.
Bereits seit 2010 hat die CampusSchule ihren Sitz auf dem FamilienCampus LAUSITZ. Über 200 Schüler wurden hier erfolgreich in Berufen des Gesundheitswesens ausgebildet. Durch Fördermittel der EU und des Landes Brandenburg entstanden unter anderem die Versorgungseinrichtung „LernBar“, der Tagungsraum „ElternAka-demie“ des Netzwerks Gesunde Kinder, das Internat „SchlafSchön“ und die Multifunktionsräumlichkeit „FreiRaum“. Auch die Reittherapieanlage „PferdeGut“ erhielt eine finanzielle Unterstützung zum barrierefreien Ausbau.
Bereits seit 2013 ist die Kinder- und Jugendhilfe ProKids unter dem Dach der Marke FamilienCampus LAUSITZ verortet. Zusätzlich wurden viele Partner und Förderer gewonnen, sodass durch starke Kooperationen regionale Wirtschaftskreisläufe entstanden sind. Noch in diesem Jahr wird so zum Beispiel das ASB-Pflegeheim mit Schwerpunkt Demenz gleich neben der CampusKita seine Pforten öffnen.
Regelmäßige berufliche Fort- und Weiterbildungsangebote sowie monatliche Veranstaltungen aus der Reihe „CampusKultur“ mit Gesprächen, Musik, Lesungen oder Kino im alten Kesselhaus runden das vielfältige Angebot im Sinne des Mottos „Gesundheit leben lernen“ ab.
Wer neugierig geworden ist, kann gern online unter www.familiencampus-lausitz.de auf Entdeckungsreise gehen oder das historische Ensemble live und in vier Farben besuchen – ab einer Gruppenstärke von zehn Personen wird eine kostenfreie CampusFührung angeboten.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren