Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gewerbe am Sedlitzer See - Märkischer Bote Gewerbe am Sedlitzer See Gewerbe am Sedlitzer SeeMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 14:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
0°C
 
epaper
Anzeigen

Gewerbe am Sedlitzer See

Senftenberg & Seenland | Von | 23. August 2019

Erschließung soll im Jahr 2021 fertiggestellt sein.

Sedlitz (am/jk). Es herrscht geschäftiges Treiben auf dem Gelände des zukünftigen Gewerbegebietes am Sedlitzer See. Es bietet knapp 22 Hektar Bauland in besonderer Lage. „Es kann am Wasser und teilweise sogar im Wasser gebaut werden“, erklärt Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich. Dementsprechend groß ist die Nachfrage: 34 Unternehmen wollen sich hier auf dem Areal mit der direkten Seeanbindung niederlassen, denn diese Möglichkeit ist brandenburgweit einzigartig. Und so werden laut Fredrich auch nur „wasseraffine Gewerbe“ berücksichtigt. Wie viele Baugrundstücke letztlich entstehen werden, sei derzeit noch nicht bekannt. Der Grund: „Wir wollen die Flächen für die Investoren so individuell wie möglich zuschneiden.“ Doch vorher wird es erst eine Ausschreibung geben. Die Bedingungen dazu wird die SVV formulieren. Erste Investoren könnten ab dem Jahr 2021 mit der Umsetzung ihrer Investitionen beginnen.
Derzeit laufen die Erschließungsmaßnahmen. Ein Freienhufener Unternehmen baut aktuell an der Trinkwasserleitung. Weitere Anschlüsse für Gas, Strom und Internet folgen. Eine stabile Straße, ein Parkplatz mit 200 Stellflächen, ein öffentlicher Hafen mit Slipanlage und Wellenbrecher werden demnächst entstehen.
Steffen Phillip, Ortsvorsteher von Sedlitz, sagte: „Wir als Ortsbeirat sind voller Stolz und Vorfreude auf das, was in den kommenden Jahren in Sedlitz entstehen wird.“

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: