Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Großes Jubiläum beim EAD Wärmemessdienst in Cottbus - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 00:50 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
8°C
 

Anzeige

Großes Jubiläum beim EAD Wärmemessdienst in Cottbus

4. September 2020 | Von | Kategorie: Cottbus |

Seit 30 Jahren ist der EAD Wärmemessdienst Buchholz erfolgreich in der Energieabrechnung tätig. Ein Blick zurück und nach vorn.

Zukunfts- und kundenorientierter Messdienst

Großes Jubiläum beim EAD Wärmemessdienst in Cottbus

EAD ist einziger in Cottbus ansässiger mittelständischer Messdienst, sichert und schafft damit Arbeitsplätze vor Ort| Fotos: EAD

Cottbus (MB). Am 06. September 1990 – vor genau 30 Jahren – wurde durch den Ingenieur für Energietechnik, Detlef Buchholz, die Firma EAD Wärmemessdienst gegründet. Damals wie heute wird EAD Buchholz durch die Softwareentwicklung der Firma EAD-Systeme aus Rosenheim unterstützt.
Anfänglich beschäftigte das Unternehmen eine Abrechnerin und zwei Monteure. Inzwischen gehören zum EAD Wärmemessdienst bereits 26 Mitarbeiter. Davon ein Außendienstmitarbeiter für Dresden und Berlin, sieben Abrechnerinnen, neun Mitarbeiter im Bereich Service und Planung sowie neun Monteure. Der Messdienst betreut aktuell 45.000 Wohnungen von Vermietern zwischen Cottbus, Dresden und Berlin. Neben Großvermietern spricht auch das Vertrauen von vielen Immobiliengesellschaften und privaten Vermietern für den Erfolg des Abrechnungsdienstes. Über die Jahre hat sich das Aufgabengebiet stark gewandelt und an Vielfalt gewonnen. So gehören heute die Montage und Wartung von Rauchwarnmeldern, Heizkostenverteilern, Wasser- und Wärmezählern genauso dazu, wie die Trinkwasserbeprobung auf Legionellen und die Erstellung von Energieausweisen. EAD Buchholz arbeitet außerdem zunehmend mit Stadtwerken und Energielieferanten zusammen.
Darüber hinaus hat das Unternehmen im Jahr 2015, durch mehrere Lehrgänge und ein aufwendiges Prüfungsverfahren vom Wärmetechnischen Institut Mannheim, ein entsprechendes Zertifikat erworben und gehört damit zu den wenigen Messdiensten, die dieses Zertifikat besitzen. Es gibt allen Kunden die Sicherheit, dass ein absolut rechtssicheres Abrechnungssystem verwendet wird und garantiert ihnen Qualität.
Blick in die Zukunft
Außerdem geht EAD Buchholz stets mit der Zeit: Aktuell werden ausschließlich Funkmessgeräte installiert. In naher Zukunft wird es keine konventionelle Messtechnik mehr geben. Diese wird, wie es die EU-Verordnung vorschreibt, durch Funkmesstechnik ersetzt. In den Funkanlagen können Gateways installiert werden, so dass die Nutzer die Möglichkeit haben, Ihre Verbrauchswerte unterjährig abzufragen. Dieser technische Fortschritt bietet viele Vorteile für die Nutzer der Wohnungen. Die Ablesung wird genauer und es werden Fehlerquellen vermieden. Durch die Funk- auslesung entfällt die Notwendigkeit der Ablesung in der Wohnung und somit die Anwesenheitspflicht der Mieter. Hochqualifi- zierte Mitarbeiter sowohl im Büro als auch im Außendienst und in der Montagetätigkeit sind dafür essenziell.
Darüber hinaus wird laut EED außerdem die monatliche Bereitstellung von Verbrauchsdaten ab dem 01.01.2022 zur Pflicht. Zurzeit wird an Verbrauchsdatenportalen gearbeitet, welche in Zukunft mit Messgerätedaten gefüllt werden sollen. Die Nutzer erhalten damit die Möglichkeit, ihre Verbräuche zeitnah einzusehen. In weiterer Zukunft soll es möglich sein, diese Portale mit Smart-Home und Smart Building-Anwendungen zu koppeln, um somit eine klimaintelligente Steuerung von Heizsystemen zu ermöglichen.
Mit Hauptsitz in Cottbus sichert der EAD Wärmemessdienst als mittelständisches Unternehmen nicht nur Arbeitsplätze vor Ort, sondern ist beratend für seine Kunden ein verlässlicher Partner. Die Mitarbeiter von EAD stehen Interessierten jederzeit gern bei Fragen zum Thema Heizkostenabrechnung, Installation von Rauchwarnmeldern und Funkmesstechnik sowie Datenfernübertragung zur Verfügung. Nähere Informationen unter www.ead- buchholz.de.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

Großes Jubiläum beim EAD Wärmemessdienst in Cottbus

Die Monteure von EAD mit viel Erfahrung auf dem Sektor der Messtechnik für Wärme und Wasser sowie der Funkmesstechnik




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren