Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Guben-Gubin lädt mit buntem Programm zum Europatag ein - Märkischer Bote Guben-Gubin lädt mit buntem Programm zum Europatag ein Guben-Gubin lädt mit buntem Programm zum Europatag einMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 11:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
22°C
 
epaper
Anzeigen

Guben-Gubin lädt mit buntem Programm zum Europatag ein

Guben | Von | 29. April 2022

Europatag

Am 7. Mai laden die Vertretungen der Europäischen Kommission und die Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland und Polen zum Europatag 2022 nach Guben-Gubin ein. Foto: EU

Guben (MB). Am Samstag, 7. Mai 2022, laden die Vertretungen der Europäischen Kommission und die Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland und Polen gemeinsam mit vielen Partnern ein, den Europatag 2022 in Guben-Gubin zu feiern. Diese grenzüberschreitende Veranstaltung unterstreicht das proeuropäische Engagement beider Seiten und setzt ein Zeichen für Völkerverständigung, Frieden und Solidarität in einer Zeit, in der der Krieg nach Europa zurückgekehrt ist. „Mit Blick auf die Geschehnisse in der Ukraine hat die friedliche, demokratische und geeinte Europäische Union mehr Bedeutung denn je. Viele Menschen verstehen im Angesicht dieses Kriegs, wie wichtig die EU mit ihrem demokratischen Werteverständnis ist. An dieses Gemeinschaftsgefühl und daran, dass wir in der EU in Frieden und Vielfalt miteinander leben, möchten wir am Europatag erinnern und unsere Solidarität mit der Ukraine zeigen“, sagte Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland.
Zentrales Element ist ein Riesenrad am Neißeufer mit 26 Gondeln, von denen jede einzelne ihre Fahrgäste mit Europa-Geschichten aus der Region überrascht. Von 11 bis 22 Uhr gibt es auf der Theaterinsel ein Programm für die ganze Familie – mit Chor, Orchester, Tanz, Turnen, Konzerten, Lasershow und vielem mehr. Um 13 Uhr wird das Europafest offiziell eröffnet.
Am Abend treten der in Guben geborene Sänger Alexander Knappe, die polnische Folkrock Band Enej und die polnisch-ukrainische A-Cappella-Gruppe Zazula auf. Zum Abschluss werden Enej und Zazula gemeinsam auf der Bühne stehen und unter anderem das Lied „Bilia Topoli”, das 2015 nach den Ereignissen auf dem Maidan in Kiew mit ukrainischen Künstlern geschrieben wurde, singen. Der Schauspieler, Kabarettist und Autor Steffen Möller führt zweisprachig durch das deutsch-polnische Programm und tritt außerdem mit seinem Programm „Viva Europa!“ auf. Der Eintritt und die Fahrten mit dem Riesenrad sind kostenlos.

Alexander Knappe

Neben buntem Programm mit vielen Aktionen, Riesenrad und Kultur sorgt auch der Lausitzer Rockpoet Alexander Knappe für gute Stimmung auf dem Europatag in Guben. Foto: CGA-Archiv

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: