Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Guben: Markttreiben im Möbelhaus - Märkischer Bote Guben: Markttreiben im Möbelhaus Guben: Markttreiben im MöbelhausMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 08:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Guben: Markttreiben im Möbelhaus

Guben | Von | 2. Dezember 2016

161203_hoffmannmoebel_weihnachtsmarkt

Die „Jungen Bläser“ von der Musikschule „Johann Crüger“ werden am 8. Dezember um 16 Uhr beim Hoffmann-Möbel-Weihnachtsmarkt zu sehen und hören sein Foto: Ute Richter

Weihnachtsmarkt bei Hoffmann-Möbel lockt vom 8. bis 11. Dezember

Guben (ur). Bereits zum 9. Mal öffnet Hoffmann-Möbel in diesem Jahr seinen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in der Friedrich-Schiller-Straße. Am Donnerstag, 8. Dezember, findet um 14.30 Uhr die offizielle Eröffnung statt. Von da an sind an vier Tagen die weihnachtlichen Stände der Händler geöffnet. Für Unterhaltung sorgen die Kita „Musikspielhaus“ (15 Uhr), die Kita „Kinderträume“ (15.30 Uhr) sowie der Chor des Pestalozzi-Gymnasiums unter Leitung von Frau Rehfeld, der gemeinsam mit den Besuchern singen wird. Am Freitag (9. Dezember), folgen weihnachtliche Auftritte der Kita Waldhaus“ (14.30 Uhr), der Kita „Brummkreisel“ (15 Uhr), der Kita Wilkestift (15.30 Uhr) sowie der „Jungen Bläser“ der Musikschule „Johann Crüger“. Den Abend ausklingen lässt „Mr. Texas“ mit weihnachtlicher Countrymusik.
Am Samstag (10.12.) geht es um 15 Uhr los mit dem Weihnachts-Blasen mit Herrn Hering. Um 17 Uhr erklingen weihnachtliche Klänge mit dem Saxophonquartett „Blattwerk“ aus dem Spreewald. Am Sonntag (11.12.) gibt es um 15.30 Uhr eine weihnachtliche Aufführung der Kita „Regenbogen“ in Gemeinschaftsarbeit mit einer polnischen Tanzgruppe aus Gubin. Weihnachten mit Ramona und Hannes, dem Country-Duo aus der Niederlausitz, heißt es um 16.30 Uhr. Sie werden zum Ausklang des Weihnachtsmarktes mit eigenen Songs, Countrymusik und weihnachtlichem Gesang die Besucher unterhalten. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt durch DJ Hoffi und natürlich wird auch der Weihnachtsmarkt mehrfach auf dem Markt vorbeischauen. Für die Besucher steht traditionell wieder ein Shuttle-Bus bereit, der zwischen Hoffmann-Möbel und der Altstadt pendelt.
Und damit die Kinder nicht ganz ohne fahrbaren Untersatz auskommen müssen, wird für sie eine Kindereisenbahn aufgebaut sein.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: