Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Osterfeuer lodern am Sonnabend - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. September 2020 - 12:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
18°C
 

Anzeige

Guben: Osterfeuer lodern am Sonnabend

13. April 2017 | Von | Kategorie: Guben |

Sieben Veranstaltungen sind bei der Stadt Guben angemeldet worden.

Guben (trz). Die Gubener können wählen: Anlässlich des Auferstehungsfestes werden sieben Osterfeuer in ihrer Stadt entzündet. Zumindest sind so viele Veranstaltungen bei der Ordnungsbehörde angezeigt worden.
Bereits am Abend des Gründonnerstages, 13. April, vertrieben die Flammen an fünf Stellen symbolisch den Winter. Für den Karsamstag sind dementsprechend zwei Osterfeuer angemeldet. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung an der alten Kiesgrube im Ortsteil Schlagsdorf. Bereits eine Stunde zuvor geht es in Kaltenborn los. Das dortige Osterfeuer wird auf der Freifläche neben der Zisterne, Nähe Friedhof, entzündet.
Die Stadt weist darauf hin, dass nur naturbelassenes, trockenes und unbehandeltes Holz verbrannt werden darf. Gestattet sind auch Holzbriketts. Das Abbrennen von Abfällen aller Art ist tabu. Erst 24 Stunden vor dem Abbrennen darf das Material aufgestapelt werden. Grund: Ansonsten könnten sich Tiere im Reisig einnisten. Der Abstand der Feuer zu Wäldern und Heiden hat mindestens 50 Meter zu betragen, zu Gebäuden immerhin noch zehn Meter. Die Feuer dürfen maximal einen  Durchmesser von fünf und eine Höhe von drei Metern erreichen. Nach der genehmigten Zeit ist der Brand umgehend und fachgerecht zu löschen. Die Brandreste müssen entsorgt werden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren