Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Sport verbindet Völker - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 14. Dezember 2019 - 23:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
5°C
 

Anzeige

Guben: Sport verbindet Völker

15. November 2019 | Von | Kategorie: Guben, Sport |

 „Lauf ohne Grenzen“ am Samstag in Guben

Guben (MB). Sport verbindet Länder, Kulturen und vor allem die Menschen miteinander. Diesem Anliegen folgt erneut der deutsch-polnische „Lauf ohne Grenzen“ durch die Doppelstadt Guben-Gubin an diesem  Samstag, Die Starterzahl ist beachtlich:  524 Freizeitsportler werden an der siebenten Auflage des grenzübergreifenden Städtelaufs teilnehmen. Die Nachfrage war so groß, dass die Anmeldung zum Lauf sehr schnell beendet werden konnte. Auf der Startliste der internationalen Veranstaltung steht unter anderem Gubins Stadtoberhaupt Bartłomiej Bartczak und  Marcin Urbaś, ein ehem. polnischer Profisportler. Die beiden Grenzstädte sind strategische Partner des grenzenlosen Laufes und unterstützen den Veranstalter – die Laufgemeinschaft BiegamBoLubie (BBL) – bei den Vorbereitungen. Um 9.30 Uhr starten im Vorfeld des Hauptlaufs zunächst die Kinder zu einem „Lauf mit dem Meister“.  Für die Erwachsenen beginnt das gemeinsame Aufwärmtraining um 10.40 Uhr vor der Hauptbühne an der einstigen Stadt- und Hauptkirche in Gubin. Um 11 Uhr folgt der Startschuss zum Hauptlauf über 10000 Meter. Die deutschen und polnischen Läuferinnen und Läufer müssen dabei eine Strecke meistern, die als zweifacher Fünf-Kilometer-Rundkurs auf den Straßen von Guben und Gubin verläuft. Start und Ziel befinden sich auf dem Platz vor der besagten Kirche. Bei der Siegerehrung gegen 13 Uhr erwarten die Gewinner Sachpreise, Pokale und Urkunden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren