Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Suche erfolgreich beendet - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 25. September 2020 - 21:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
13°C
 

Anzeige

Guben: Suche erfolgreich beendet

21. August 2020 | Von | Kategorie: Guben |

Norbert Schelske verstärkt Trainerteam der Landesligamannschaft beim 1.FC Guben

Guben: Suche erfolgreich beendet

Erfolgreiches Team: Präsident Hans-Ulrich Berger (M.) und die Trainer der Ersten Mannschaft Christian Tzscheppan (r.) freuen sich über kompetente Verstärkung durch Norbert Schelske (l.). Am Samstag ab 15 Uhr startet der 1. FC Guben gegen Ströbitz in die neue Saison Foto: Verein

Guben (MB). Auf der Suche nach Verstärkung im Trainerteam der 1. Männermannschaft beim 1. FC Guben konnte mit Norbert Schelske ein erfahrener Trainer gewonnen werden, der die Gegebenheiten bestens kennt und bisher sehr erfolgreich als Nachwuchstrainer beim JFV FUN gearbeitet hat. Mit Beginn des Spieljahres 2020/21 fungiert er neben Christian Tzscheppan als Trainer der 1. Mannschaft. Gemeinsam soll es beiden gelingen, die Vielzahl neuer und junger Spieler als Team zu formen, um frühzeitig das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen, erhoffen sich Trainer und Teamkollegen gleichermaßen tatkräftige Unterstützung von den Neu-Zugängen Pascal Fröhlich (BSV Guben Nord), Calvin Adam (BSV Guben Nord), Nico Kappel (SG Einheit Groß Gastrose), Janne Laugks, Clemens Krüger, Noah-Pascal Schulze, Tom Schulz, Oskar Lenz (alle eigene A-Junioren). Die Mannschaft verlassen hat dagegen Rafal Pietka.
Außerdem: In der Saison 2020/21 wird auch erstmals eine 3. Mannschaft als Spielgemeinschaftspartner mit der SG Eintracht Groß Gastrose ins Rennen geschickt. Federführung und Spielstätte liegen bei der SG Eintracht Groß Gastrose.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren