Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sonnenuhr - Märkischer Bote Sonnenuhr SonnenuhrMärkischer Bote
Samstag, 21. Mai 2022 - 04:42 Uhr | Anmelden
  • FacebookGubener stimmen über Sonnenuhrrestauration ab

header-logo

Überwiegend klar
15°C
 
epaper
Anzeigen

Gubener stimmen über Sonnenuhrrestauration ab

3. September 2021 | Von | Kategorie: Guben |

Sonnernuhr Guben

Die Sonnenuhr in der Goethestr. ist eine Arbeit des Künstlers Dieter Dressler, welche 1973 entstand.  Foto: Stadt Guben

Guben (MB). Der Kunst- und Kulturbeirat der Stadt Guben hat sich in seiner Arbeit der Sonnenuhr vor der ehemaligen Copernicus-Oberschule gewidmet. Bereits im Jahr 2015 befasste sich das Gremium mit der Sonnenuhr, nachdem der ehemalige Astronomie-Lehrer Adolf Branke über die Fehler und Mängel an dem Kunstwerk berichtete. Damals zweifelte der Beirat in mehrheitlicher Meinung die Einstufung der Sonnenuhr als Kunstwerk deutlich an. Sechs Jahre später stellt der Kunst und Kulturbeirat erneut die Frage an alle Bürger und ließ die Stadtverwaltung Guben ein Restaurierungskonzept für die Sonnenuhr entwickeln. Die Kosten belaufen sich auf etwa 25.000 Euro. Nun liegt es an den Gubenern, ihre Meinungen zur Zukunft der Sonnenuhr in der Obersprucke mitzuteilen. Die Auffassungen können telefonisch unter 03561 2780 mitgeteilt werden.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren