Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gubener Tuche - Märkischer Bote Gubener Tuche Gubener TucheMärkischer Bote
Freitag, 12. Juli 2024 - 17:48 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Thunderstorm with light hail
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Gubener Tuche

Guben | Von | 4. September 2020

Guben (MB). Die Vereinsmitglieder Verein ,,Gubener Tuche und Chemiefasern” laden diesen Samstag von 15 bis 20 Uhr zur 16. Museumsnacht in die Ausstellungen der ,,Gubener Tuche und Chemiefasern” am Friedrich – Wilke Platz ein. Alles dreht sich bei uns um Geschichte. In einer spannenden Geschichte geht es um das Wirken der 24. und letzten Apfelkönigin Simone Klotz, die auch ein Mitglied unseres Vereines ist. Anschaulich und spannend gerade für Kinder geht es zu, wenn sich das Spinnrad dreht und aus der Wolle von Alpakas ein Faden entsteht. Faszinierend für Erwachsene und Filmliebhaber wird es, wenn sich die Spulen eines historischen Filmvorführgerätes drehen und alte Geschichten zum Leben erweckt werden.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: