Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Gute Laune zum Hafenfest in Senftenberg am 11. & 12. August 2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 21. September 2020 - 11:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
15°C
 

Anzeige

Gute Laune zum Hafenfest in Senftenberg am 11. & 12. August 2018

3. August 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Gute Laune zum Hafenfest in Senftenberg am 11. & 12. August 2018

Am 11. und 12. August wird zum 6. Senftenberger Hafenfest am Stadthafen wieder mit jeder Menge Musik und vielen Aktionen zum Mitmachen gefeiert | Fotos:Peter Aswend

Am 11. und 12. August lädt Senftenberg zum 6. maritimen Familienfest ein.

 

Senftenberg (MB). Das 6. Senftenberger Hafenfest am Stadthafen (11./12.8.) lockt auch in diesem Jahr wieder mit maritimen Flair und Familienfreundlichkeit. Vom Fischbrötchen bis zum leckeren Pulled-Pork-Burger ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer nicht unbedingt die Wasseraktionen sehen möchte, wie die aktionsreichen Flyboards oder sogar selbst im Tretboot mitmachen will, der kann sich auf dem Kirmesgelände vergnügen. Ein Anziehungsmagnet des Kirmesbereichs ist in diesem Jahr sicherlich die Piratenschaukel, wo jeder seine Standfestigkeit, auch ohne auf hoher See zu sein, testen kann. Wir haben ein paar Highlights aus dem Programm herausgesucht.
Zwei Bühnen, viele Stars
Zur Eröffnung am Samstag, 11. August, um 10 Uhr, geht es auf der Hauptbühne an der Seebrücke zünftig seemännisch zu. Der Shanty-Chor der Spremberger Kanuten verwandelt zum Auftakt die Bühne in wankende Schiffsplanken. Ab 14 Uhr sorgen bei der Sommerparty Pop- und Schlagergrößen wie Vivien Gstrein, Alexander Knappe und Oliver Frank für große Momente, ehe am Abend die Liveband Scarlett und gegen 23 Uhr das große Feuerwerk die Stimmung auf den Höhepunkt bringen.
Am Sonntag gibt es am Vormittag Gitarrenmusik und den Seenland-Talk. Um 14.30 Uhr steht die erste deutsche Schlager-Girlgroup LICHTBLICK auf der Bühne, ab 15.30 Uhr kommen alle Dance-Pop-Fans auf ihre Kosten. Die Hot Banditoz werden definitiv den Senftenberger Stadthafen mit ihren heißen Rhythmen in den Ausnahmezustand versetzen.
„Auf die Momente“ – das ist das Motto des diesjährigen Senftenberger Hafenfestes – die Besucher des Festes sollen viele schöne, heitere, unerwartete – aber auf jeden fall unvergessliche Momente mitnehmen. Aber noch ein weiteres Highlight steckt in dem diesjährigen Motto. Die erfolgreiche Newcomerband „Schwitzende Fische“, die ihren Karrieredurchbruch auf dem Hafenfest im Jahr 2016 feierte, haben extra zum diesjährigen Hafenfest den Song „Momente“ geschrieben. Die sechs jungen Musiker aus dem Süden Brandenburgs sind ein fester Bestandteil des Hafenfestes geworden und nehmen im Programm ihren traditionellen Platz am Sonntagnachmittag ab 16.30 Uhr ein.
Mitmachen ist angesagt
Alle Besucher, die sich aktiv am diesjährigen Hafenfest beteiligen wollen, können bei vielfältigen Aktionen ihr Können beweisen oder einfach nur Spaß haben. So werden sich die spektakulären Flyboards am Samstag, 11. August, wieder in atemberaubenden Vorführungen über den See erheben. Ebenfalls am Samstag wird es ein Tretboot-Fun-Wettrennen geben. Neben einem Sambaworkshop an der Aktivbühne und der Schatzsuche mit dem Seenlandpiraten, sind am Sonntag wieder die Drachenboote am Senftenberger Stadthafen zu Gast. Nicht minder spannend geht es auf der Aktivbühne, an der Slipanlage des
Hafens, am Sonntag zu. Bereits um 10 Uhr können sich die Partylöwen der vergangenen Nacht beim Zumba so richtig wach rütteln lassen. Eine halbe Stunde später sind dann die kleinen Zumba-Fans an der Reihe und zeigen auf der Bühne ihre Künste. Bei beiden Zumba-Aktionen können die Gäste natürlich tatkräftig dabei sein. Wer von rhythmischen Bewegungen nicht genug bekommt, ist an der Aktivbühne genau richtig. Die Tanzschule Rosemarie Schulze aus Hoyerswerda bietet allen interessierten Gästen am Sonntagvormittag einen Tanzworkshop an. Parallel dazu beginnen die Drachenboote um 11 Uhr mit ihren Trainingsläufen und Vorausscheidungen.
Talente beim Hafenfest„Open Stage“ heißt es auch wieder am Sonntag (12.8.) für junge Talente, die ihr Können vor Publikum zeigen wollen. Vom eingängigen Pop bis zum Rap sind viele Stilrichtungen vertreten. Unter anderem sind der Rapper „Vatho“ aus Ortrand und die Band Groove Cover aus Dresden auf der „Open Stage“ zu sehen.
Also – auf zum Hafenfest!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren