Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Der Biberpelz - Märkischer Bote Der Biberpelz Der BiberpelzMärkischer Bote
Donnerstag, 19. Mai 2022 - 08:32 Uhr | Anmelden
  • FacebookHauptmanns „Biberpelz“ feiert Premiere im Staatstheater Cottbus

header-logo

Wolkenlos
13°C
 
epaper
Anzeigen

Hauptmanns „Biberpelz“ feiert Premiere im Staatstheater Cottbus

21. Januar 2022 | Von | Kategorie: Cottbus |

Hausautor Petras hat die Diebskomödie bearbeitet und bringt „Humor in Zeiten von Katastrophen“.

Der Biberpelz

Die Cottbuser Bühne zeigt diesen Samstag Gerhart Hauptmanns Diebskomödie „Der Biberpelz“ in Bearbeitung von Armin Petras. Foto: Marlies Kross

Cottbus (MB). Im Großen Haus des Staatstheaters hebt sich an diesem Sonnabend (22.1.2022) 19.30 Uhr, der Vorhang zu Gerhart Hauptmanns Diebskomödie „Der Biberpelz“. Hausautor und Regisseur Armin Petras hat den Klassiker behutsam bearbeitet und setzt mit dem gesamten Schauspielensemble auf die Kraft guten Humors in Zeiten von Katastrophen.
„Mutter Wolffens“ Waschtage und Wilderei nebst Konflikt mit eifernder Staatsmacht standen hier zuletzt 1994 zu Debatte, jenem Jahr, in dem das Jugendstilhaus in einer spektakulären Inszenierung als „Titanic“ unterging. Hauptmanns sozialkritische Komödie aus dem Jahr 1893 fand sich aber auch schon 15 Jahre nach ihrer Uraufführung am Berliner Deutschen Theater in Cottbus auf den Spielplan des eben eröffneten Bürgertheaters. Die Lesart von Petras, einem der drei Schauspieldirektoren, wird mit Spannung erwartet. Karten gibt es im Großen Haus oder online. Nächste Vorstellungen sind am 29.1., 19.30, und am Sonntag, den 27.2., 19 Uhr.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren