Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Heimatfest in Kiekebusch - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 15:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
13°C
 

Anzeige

Heimatfest in Kiekebusch

9. August 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Sport- und Heimatfest vom 16. bis 18. August 2019.

Heimatfest in Kiekebusch

Am kommenden Wochenende lädt der Kiekebuscher Bürgerverein e.V. zum traditionellen Sport- und Heimatfest ein. Drei Tage lang gibt es Sport, Musik und viele Aktionen zum Mitmachen | Foto: Verein

Kiekebusch (MB). Drei Tage lang feiern und wetteifern die Kiekebuscher in verschiedenen sportlichen Disziplinen. Los geht es am Freitag, 16. August, ab 18 Uhr auf dem Sportplatz mit dem anschließenden Auftaktspiel der Altherren. Im Punktspiel der ersten Kreisliga empfängt die SpG Kiekebusch/ Groß Gaglow den SV Adler Klinge. Am Samstag steigt das Fußballturnier der E-Jugend am Vormittag. Ab 13 Uhr steht das Fest ganz unter dem Motto „85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kiekebusch“. Der festliche Feuerwehrumzug, den die Musikspatzen musikalisch begleiteen, bildet um 13.30 Uhr den Höhepunkt. Einen Blick aus der Vogelperspektive auf Kiekebusch können die Besucher um 16.15 Uhr werfen und die Feuerwehr stellt ihre Spezialfahrzeuge vor. Ab 20 Uhr darf zu Musik von DJ Schlotti und der Guggenmusikshow „Taktlos e.V.“getanzt werden.
Der Familientag am Sonntag beginnt ab 11 Uhr mit den „Branitzer Bläserbuben“. Ab 14 Uhr sorgt ein buntes Programm für gute Unterhaltung. So präsentiert sich unter anderem die Frauen-Gymnastikgruppe des Kiekebuscher Sportvereins, es gibt Schlager und Artistik und für die Kinder eine Hüpfburg und ein Karussell. Oldtimershow, eine Bierrutsche, Bogenschießen, eine Tombola, Hau den Lukas und Lebendiges Kegeln sorgen für Rummelplatzmomente.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren