Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Hilferuf für Cottbuser Straßen - Märkischer Bote Hilferuf für Cottbuser Straßen Hilferuf für Cottbuser StraßenMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Mai 2024 - 12:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Hilferuf für Cottbuser Straßen

Cottbus | Von | 13. Juni 2014

140614strassen

Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de

Frank Szymanski drängt bei Oberbürgermeisterkonferenz auf Förderung:
Cottbus (mk). Deutliche Worte zum Zustand der Cottbuser Straßen findet der Oberbürgermeister Frank Szymanski. Im Vorfeld der „Oberbürgermeisterkonferenz der Städte in den neuen Ländern“ in Desslau-Roßlau erwartet das Cottbuser Stadtoberhaupt deutliche Worte zur Verkehrsinfrastruktur. So warnt er davor, die bestehenden Förderprogramme mit einem Rotstift anzutasten. Vielmehr muss mehr Geld in die Straßen von Großstädten investiert werden, fordert Frank Szymnaski. In Bezug auf Cottbus erklärt er: „Der Straßenzustand hat sich in unserer Stadt in den letzten Jahren verschlechtert. In Cottbus sind zwar wichtige Hauptstraßen ausgebaut worden. Für nahezu 60 Prozent unserer Straßen brauchen wir jedoch weiter Hilfe.“ Die Konferenz ist ein Gremium des Städtetages.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: