Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Hochschullehrer der BTU erhält Ehrenprofessur - Märkischer Bote Hochschullehrer der BTU erhält Ehrenprofessur Hochschullehrer der BTU erhält EhrenprofessurMärkischer Bote
Mittwoch, 12. Juni 2024 - 23:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Hochschullehrer der BTU erhält Ehrenprofessur

Region | Von | 10. Mai 2024

Professor Sven Michel wurde mit höchster Auszeichnung geehrt.

Ernennung von Prof. Michel zu Ehrenprofessor

Ernennung von Prof. Michel zum Ehrenprofessor (v. li.): Marc Antoine Zabbal PhD, Präsident der AUCY, Prof. Sven Michel, Leiter des Fachgebietes Therapiewissenschaften II der BTU, Rafic Hijazi, Manager für europäische Angelegenheiten der AUCY. Foto: BTU, Titus Martin

Region (MB). Professor Sven Michel, Leiter des Fachgebietes Therapiewissenschaften II der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), wurde mit der höchsten Auszeichnung der American University of Cyprus (AUCY) geehrt. Die Verleihung erfolgte im Rahmen eines Arbeitstreffens, bei dem die Gründung einer German Language School und einer International Graduate School of Therapy and Rehabilitation beschlossen wurde. Professor Michel wurde für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Medizin und Sportwissenschaften sowie seine Beiträge zur internationalen Zusammenarbeit geehrt. Die AUCY, in Zypern ansässig, plant zudem einen Campus in Ayia Napa für die Ausbildung von Ärzten und Medizinalfachberuflern. Professor Michel initiierte 2023 eine Kooperation zwischen BTU und AUCY, um internationale Studienangebote zu entwickeln. Er ist ein gefragter Experte für die leistungsdiagnostische Steuerung von Training und Therapieprozessen und hat maßgeblich am Aufbau des Gesundheitsschwerpunktes auf dem Senftenberger Campus der BTU mitgewirkt. Neben seinem akademischen Engagement ist er auch ehrenamtlich aktiv und setzt sich für die Belange von behinderten und kranken Menschen ein.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: