Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
In Forst blüht es wieder zum 1. Mai - Märkischer Bote In Forst blüht es wieder zum 1. Mai In Forst blüht es wieder zum 1. MaiMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 16:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
25°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

In Forst blüht es wieder zum 1. Mai

Forst & Döbern | Von | 24. April 2015

150425forst

Wenn dieses Foto duften könnte! Die Nase wird derzeit im Rosengarten vom Duft der Krokusse, Stiefmütterchen sowie der Kaiserkrone verwöhnt Foto: M.K.

Am 1. Mai beginnt die Zeit der Programme im 102-jährigen Park :
Forst (mk). Am Tag der Arbeit zeigt sich auch der Forster Rosengarten wieder von seiner duftend-bunten Seite. Zehntausende Rosen in fast 900 Sorten sind aus dem Winterschlaf erwacht und unzählige Frühblüher zeigen sich von ihrer schönsten Seite. So sind die sich zur Sonne reckenden Hauptdarsteller des historischen Parkensembles ein guter Tipp für einen ersten Maispaziergang.
Zur Eröffnung der Gartensaison erwartet die Besucher am 1. Mai ein Unterhaltungsprogramm. Um 9.30 Uhr ist An den Großen Wasserspielen das „Kleine Ensemble“ des Blasorchesters Cottbus zu hören. Um 10 Uhr ist offizielle Eröffnung mit der Rosenkönigin. Kostenfreie Parkführungen werden ab 11 Uhr angeboten. Eine Fachführung durch die Themengärten ist ab 13 Uhr möglich. Zur Pflanzensprechstunde mit dem Forster Gartenbau-Fachmann Hans-Rainer Engwicht wird von 10 bis 14 Uhr eingeladen. Beliebt sind auch die Rikscha-Fahrten durch den Rosengarten. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt 2,50 Euro. Kinder bis
7 Jahre zahlen keinen Eintritt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: