Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Irische Kunst und Lebensfreude in der Lausitz - Märkischer Bote - Märkischer Bote Irische Kunst und Lebensfreude in der Lausitz - Märkischer Bote Irische Kunst und Lebensfreude in der Lausitz - Märkischer BoteMärkischer Bote
Samstag, 21. Mai 2022 - 14:12 Uhr | Anmelden
  • FacebookIrische Kunst und Lebensfreude in der Lausitz

header-logo

Regenschauer
18°C
 
epaper
Anzeigen

Irische Kunst und Lebensfreude in der Lausitz

18. November 2016 | Von | Kategorie: Region |

161119_night_of_the_dance

Am 18. Februar 2017 bringt das Ensemble „Night of the Dance“ die Lausitzhalle Hoyerswerda zum Kochen. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf Foto: PR

Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory gastieren am 18. Februar in Hoyerswerda

Cottbus (MB). Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren: „Night of the Dance Irish Dance reloaded – Perfektion, Leidenschaft und pure Energie“ am Sonnabend, 18. Februar 2017, um 20 Uhr in der Lausitzhalle Hoyerswerda. Die Besucher dürfen sich auf mitreißende Musik von Riverdance, Celtic Tiger, Celtic Woman, Lord of the Dance, Gaelforce Dance, Feet of Flames, Lady Gaga und vielen weiteren Künstlern freien.
Nach großen Erfolgen weltweit ist „Night of the Dance“ mit dem gegenwärtigen Programm „Irish Dance reloaded“ nun endlich wieder zurück in Europa. Auf unnachahmliche Weise verbindet die Veranstaltung klassische irische Stepptanz-Elemente mit spektakulären Akrobatik-Einlagen. Traditionelle Tanzstile werden mit atemberaubender Unterhaltung gepaart. Die schönsten und bekanntesten Tanzszenen im Stile von Riverdance, Lord of the
Dance, Celtic Tiger oder Feet of Flames werden erstmals in einer deutschen Bühnenfassung zusammengeführt und mit schwindelerregenden Darbietungen der südamerikanischen Artistengruppe „Pura Vida“ garniert.
„Night of the Dance“ kombiniert klassische Choreographien mit völlig neuen und einzigartigen Bewegungen. Der beeindruckende irische Stepptanz, der sich durch Riverdance quasi über Nacht zum weltweiten Publikumsmagneten entwickelt hat,
zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das 90-minütige Programm. Die lateinamerikanischen Klänge entführen den Besucher für einen kurzen Moment in eine andere Kultur. Die Erde bebt, wenn unzählige Füße absolut synchron in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen zieren die Vita dieses international hochkarätig besetzten Ensembles. Die beliebtesten Tanzstile der Welt und südamerikanische Akrobatik sind vereint zu einer faszinierenden Mischung aus Perfektion, Leidenschaft und purer Energie.
Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.nightofthedance.de und unter der ASA-Ticket-Hotline (01806/570066) zu haben.




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren