Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Jahre wechseln, Ortrands Ärzte auch - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 00:34 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Regenschauer
11°C
 

Anzeige

Jahre wechseln, Ortrands Ärzte auch

22. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Jahre wechseln, Ortrands Ärzte auch

Blick in die Praxisräume im Ortrander Bahnhof. Trotz Ärztewchsels geht es ab Januar nahtlos weiter
Foto: KNL

Nahtloser Übergang in der Praxis am Bahnhof / Erfahrene Medizinerin.

Ortrand (MB). Zum Jahreswechsel findet in der Praxis für Allgemeinmedizin des Gesundheitszentrums Niederlausitz in Ortrand ein Ärztewechsel statt. Der seit über zehn Jahren im Unternehmen tätige Arzt, Horst Schüller, verlässt am 31. Dezember 2017 seinen Arbeitsplatz im Ortrander Bahnhof, um seinen wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Die Praxis wird nahtlos von Dr. Kristin Neumann, Fachärztin für Innere Medizin, weitergeführt. Die hausärztliche Versorgung für Patienten an der Landesgrenze zu Sachsen ist somit gesichert.
Kristin Neumann hat im Dezember 2007 ihr Studium der Humanmedizin in Leipzig erfolgreich abgeschlossen und im Oktober 2014 die Facharztprüfung für Innere Medizin beendet. Seitdem war sie im Krankenhaus Leipzig als Fachärztin für Innere Medizin tätig. Seit vier Monaten unterstützt Neumann im Gesundheitszentrum Lauchhammer-Mitte die Praxis von Dipl.-Med. Fleischer und arbeitet sich dort bereits in den ambulanten Praxisablauf ein. Ab 2. Januar ist Kristin Neumann im Gesundheitszentrum Niederlausitz in Ortrand, Lingenthal-Platz 1 als Hausärztin für ihre Patienten im Dienst.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren