Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Jubiläumsparty am 6. Juli in Bagenz - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 09:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
9°C
 

Anzeige

Jubiläumsparty am 6. Juli in Bagenz

2. Juli 2019 | Von | Kategorie: Region |

Jubiläumsparty am 6. Juli in Bagenz

Bagenz rüstet sich zum Dorffest am 6. Juli – und falls es die Waldbrandwarnstufe zulässt wird es zum Finale des Festes ein Feuerwerk geben, so Ortswehrführer Manfred Mummert F.: pexels

630 Jahre Bagenz wird mit einem stimmungsvollen Dorffest gefeiert.

Bagenz (jk). Dass die Bagenzer ordentlich feiern können wissen nicht nur die Karnevalisten – der Bagenzer Carneval Club (BCC) unter Leitung von Petra Engelmann ist ja in der Region gut bekannt. Wenn aber nun der Ort eine Jubiläumsparty plant, dann ziehen alle im Ort an einem Strang. „ Organisiert wird das Dorffest über ein Festkomitee, in dem Vertreter des Ortsbeirates, der Feuerwehr, dem Förderverein der Feuerwehr, des BCC sowie diverse Bürger gemeinsam alle Aktivitäten abstimmen“, so Manfred Mummert, der als Ortswehrführer ebenfalls fest mit eingebunden ist. Es soll ein Höhepunkt im Ortsleben werden, dementsprechend vielseitig und abwechslungsreich wird das Programm.
Um 15 Uhr geht es am 6. Juli auf dem Dorfplatz am Vereinshaus mit den Weskower Blasmusikanten los. Natürlich ist auch der Bagenzer Carneval Club mit den Minis, den Funken und dem Männerballett auf der Showbühne vertreten. Aber auch für die anderen Sinne wird viel geboten. So können die Gäste Torsten Wanke aus Sellessen beim Holzschnitzen zuschauen, wenn er mit der Motorsäge Stämme aus Erle bearbeitet und tolle Figuren herausholt. Beim Preisschießen können große und kleine Schützen ihr Können unter Beweis stellen. Kinderschminken, eine Hüpfburg und Ponyreiten sorgen ebenfalls dafür, dass bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt, während die Großen über den Kleinkunstbasar schlendern.
Für die Musik sorgen die Madness-Discothek und Roland-Kaiser-Double Markus König.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren