Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Karnevalsverein Forst-Sacro 1979 e.V. feiert die fünfte Jahreszeit im Februar und März 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 19. August 2019 - 12:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
19°C
 

Anzeige

Karnevalsverein Forst-Sacro 1979 e.V. feiert die fünfte Jahreszeit im Februar und März 2019

25. Januar 2019 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

„Forschte Helau“ – auf nach Sacro/ nur noch wenige Karten erhältlich.

Karnevalsverein Forst-Sacro 1979 e.V. feiert die fünfte Jahreszeit im Februar und März 2019

Auch die neue Bürgermeisterin Simone Taubenek musste im November 2018 die Schlüssel an den KCS übergeben | Foto: KCS

Forst (jk). Der Karnevalsverein Sacro wurde im November 1979 gegründet und ist inzwischen eine festen Größe im Forster Kulturleben. Die über hundert Mitglieder des KCS haben natürlich besonders jetzt in der Vorbereitung und Durchführung ihrer Veranstaltungen alle Hände und Köpfe voll zu tun. Da müssen viele Leute gemeinsam an einem Strang ziehen. „Natürlich bedarf es fleißiger Hände für die Kostümschneiderei, den Requisitenbau, das Schminken oder die Versorgung der Akteure. Dazu kommen viele kleine Hilfen während der Programmpunkte, im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, die Organisation des Kartenverkaufs, der Gästeempfang und viele, viele scheinbare Kleinigkeiten mehr.“, so Ramona Wolff vom KCS. „Professionelle Unterstützung holen wir uns für Akustik und Licht, für die Versorgung und die Sicherheit der Gäste“, und ohne die Unterstützung vieler Sponsoren aus der Region ließe sich das Ganze gar nicht mehr stemmen.
Bei den fast schon komplett ausverkauften Veranstaltungen können sich die Gäste des KCS zunächst über Traditionelles freuen: Das amtierende Prinzenpaar sind Prinz Torsten I und ihre Lieblichkeit Prinzessin Kerstin IV. wird begleitet vom Kinderprinzenpaar Marlon und Josy. Dazu kommen die stolzen Recken der Garde. Für die Freunde der spitzen Zunge sind die vereinseigenen Hofsänger zugange, es wird wieder kleine Büttenredner geben, die sich über Omas und Opas wundern, und große Büttenredner, die fit werden wollen. Natürlich gibt es auch wieder was fürs Auge, die röckeschwingenden Funken beweisen wieder einmal ihre Klasse. Hinzukommen die Runzelfunken, die ihre Anmut in jedem Jahr erneut unter Beweis stellen. Auch die erfahrenen Orgelpfeifen und eine Tanzgeschichte der Piccolinas werden die Besucher verzaubern. Zum Schluss kocht dann garantiert wieder die Stimmung über, wenn das preisgekrönte Männerballett diesmal auf Feen trifft. Wieso Preisträger -schon vergessen? Die Männer hatten im vergangenen Frühjahr beim Männerballett-Turnier in Kolkwitz einen tollen dritten Platz belegt.„Besonders stolz sind wir, dass regelmäßig Beiträge aus unserem Programm für die Spatzengala und die Veranstaltung „Da steppt der Adler“ in Cottbus nominiert werden. Alle freuen sich auf den „Zug der fröhlichen Leute“ in Cottbus, wo das närrische Treiben auf die Straße verlagert wird,“ weiß Ramona Wolff. Karten gibt es aktuell noch für
folgende Veranstaltungen: Seniorenkarneval am 10.Februar 2019 15 Uhr und die Prunksitzungen am 22. Februar 2019 und am 1. März 2019 jeweils um 19.33 Uhr. Alle anderen Veranstaltungen sind ausverkauft.

Kartenbestellung über Jörg Schmidt Tel: 0173 37 12 813  (ab 19 Uhr) oder auch Abgabe der Wünsche zur Weiterleitung im Reisebüro Reiseland. Der Vorverkauf selbst findet am 3. Februar 2019 von 15 bis 17 Uhr in der Vereinswohnung, Karlstrasse 29, statt. Für den Kinderkarneval am 24.Februar 2019 gibt es keinen Vorverkauf. Tickets gibt es direkt am Einlass.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren