Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Karpfenstadt Peitz feiert das 65. Fischerfest vom 10.-13. August 2018 - Märkischer Bote Karpfenstadt Peitz feiert das 65. Fischerfest vom 10.-13. August 2018 Karpfenstadt Peitz feiert das 65. Fischerfest vom 10.-13. August 2018Märkischer Bote
Montag, 27. Mai 2024 - 16:56 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
26°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Karpfenstadt Peitz feiert das 65. Fischerfest vom 10.-13. August 2018

Cottbus | Von | 3. August 2018

DSC 6589 e1533288838462

Für viel Spannung bei den Zuschauern sorgt das traditionelle Fischerstechen am Teufelsteich. Wer diesen feucht-fröhlichen Gaudi nicht verpassen möchte, ist am Fischerfest-Samstag ab 12 Uhr herzlich zum Mitfeiern und Mitfiebern eingeladen Fotos: Mathias Klinkmüller

Vom 10. bis 13. August warten viele Höhepunkte in Peitz.

Peitz (MB). Die Karpfenstadt Peitz feiert in diesem Jahr das 65. Fischerfest – mit vielen traditionellen und kulturellen Höhepunkten.
Alljährlich bildet am Freitag um 21 Uhr das Anfischen am Teufelsteich den Auftakt zum großen Festwochenende. Die Fischer vom Teichgut Peitz holen das erste Mal im Jahr die Netze zur Karpfenernte ein. Maritime Showeinlagen von Braxas A und der Schätzwettbewerb (wie viele Kilo Karpfen gehen bei der ersten Ernte ins Netz) runden das Programm ab.
Das Feuerwerk über den Peitzer Teichen wird ein faszinierendes Schauspiel, bei welchem sich der funkelnde Himmel auf dem Wasser widerspiegelt.
Die Express Partyband bringt die Besucher im Festzelt ab 20 Uhr mit aktuellen Hits, Schlagern und schon lang nicht mehr gehörter Musik ins Fischerfest-Wochenende.
Am Samstag werden um 12 Uhr beim traditionellen Fischerstechen auf dem Teufelsteich vielleicht nicht alle Teilnehmer ohne Blessuren davon kommen, jedoch jede Menge Spaß haben. Lustig kostümierte Mannschaften treten mit Fischerkähnen im K.-O.-System gegeneinander an. Ziel ist es, den Stecher der gegenüberliegenden Mannschaft mit Hilfe einer speziell angefertigten Hellebarde vom Kahn zu stoßen. Prämiert wird sowohl der Stecherkönig, als auch die Mannschaft mit den originellsten Kostümen.
Um 16 Uhr beginnt auf der Festbühne die Fischerfest-Estrade. Hier werden sich in vielen bunten Darbietungen die Vereine des Amtes Peitz dem Publikum vorstellen.
Am Abend haben sich Sarah Farinia und die Band Simple Thing im Festzelt und die Jana Band aus Cottbus auf der Festbühne angekündigt.
Höhepunkt am Sonntag wird ab 13.00 Uhr der große Festumzug sein.
Im Bezug zu der Geschichte von Peitz werden in über 70 verschiedenen Bildern das Alltagsleben, Sitten und Bräuche der Region sowie Darstellungen anlässlich des Jubiläums in Szene gesetzt. Für alle Modebewussten gibt es traditionell auf der großen Freilichtbühne um 15.30 Uhr eine trendige Modenschau von City Moden Margit Thabow. Im Anschluss startet ab 17 Uhr die Fischerfestextraausgabe mit einem bunt gemixten Showprogramm auf der Festbühne. Zu erleben sind Schlagersternchen Denise Blum, Clownery & Comedy mit Fredo Fröhlich und der Cottbuser Verein Varieté Fantastique mit ihrer gelungenen Artistikshow. Stargast ist in diesem Jahr „Mr. Italienische Sehnsucht“ – Oliver Frank. Seit 1985 tourt der Schlagersänger durch ganz Deutschland und versprüht mit seinem italienischen Charme ein sonniges südländisches Lebensgefühl. Schon seit vielen Jahren bereiten fleißige Helfer die Senioren-Kaffeetafel mit frisch gebackenen Kuchen und Kaffee vor. Musikalisch begleitet wird der Montagnachmittag von Knut und Eileen. Mit ihrer Musik werden sie so manche Peitzer zum Tanzen bringen und für einen schönen Nachmittag sorgen.
Lust auf Technik, Experimente, Staunen und Denken? 50 Mitmachexperimente warten mit dem „Neugier-Express“ am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr im Volkspark auf Jung und Alt.
Zahlreiche Schausteller werden mit einer Vielzahl von Fahrgeschäften aufwarten. Neben dem Twister, dem Autoscooter und dem Break Dance, laden die Familienachterbahn Nessi und das nostalgische Riesenrad zur großen Fahrt. Ein Vergnügen für die ganze Familie!
Montag heißt es wieder Familientag – alle Fahrgeschäfte fahren zu ermäßigten Preisen. Fischerfest bedeutet aber auch nach Herzenslust zu Schlemmen und zu Trinken. Neben dem leckeren Peitzer Fisch in den verschiedensten Geschmacksvarianten wird es Bratwurst, Knobibrot, Langos oder die speziellen Lausitzer Heimatgerichte geben. Das große und vielseitige Angebot der Händler und Gastronomen wird somit auch dieses Jahr für jeden Geschmack etwas dabei haben. An allen Tagen kann der Besucher im Volkspark für einen kleinen Obulus angeln.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: