Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kerkwitz liebt es gemütlich - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 12. Dezember 2019 - 05:24 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
2°C
 

Anzeige

Kerkwitz liebt es gemütlich

24. November 2017 | Von | Kategorie: Guben |

Kerkwitz liebt es gemütlich

In der Weihnachtsbäckerei – so wird sicherlich auch in diesem Jahr wieder in Kerkwitz gesungen, denn die Kinderbackstube hat wieder zum kostenlosen Selber-Backen geöffnet Foto: pexels

Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf startet am 2. Dezember.

Kerkwitz (jk). Die Tradition geht weiter: bereits zum vierten Mal findet der „Kleine Kerkwitzer Weihnachtsmarkt“ im Schenkendöberner Ortsteil Kerkwitz statt. Der Markt wird in der Vereinsscheune des Kleintierzuchtvereins um 15 Uhr eröffnet, und auch der Kerkwitzer Dorfladen von Thomas und Ivette Schultke hat in der Zeit des Marktes geöffnet. An den Marktständen werden leckere Produkte aus der Region angeboten. „Es gibt Schokoladenspezialitäten, frisch Geschlachtetes, und Geräuchertes. Auch Räucherfisch aus Fünfeichen und Wein aus Grano von der Weinbau Patke GbR sind
erhältlich. Die Imkerei Schultke bietet in ihrem Verkaufswagen Artikel von Honig bis Handseifen an. Natürlich gibt es auch Glühwein – und Glühwein-Bowle mit Waldfrüchten.“, so Steffen Krautz, einer der Veranstalter. Was gehört noch zu Weihnachten? Richtig: Weihnachtsschmuck und ein wunderschöner Baum. Den gibt es hier – und weil er vom regionalen Anbieter kommt ist er preisgünstiger als anderswo. An die Kinder ist natürlich auch gedacht: es wird mit einer mobilen Kinoeinrichtung ein Film gezeigt. Und im Vereinshaus wird es wieder duften, denn gemeinsam mit der Bäckerei Dreißig wird auch in diesem Jahr die Kinderbackstube geöffnet.
Musikalisch wird der Kleine Kerkwitzer Weihnachtsmarkt um 16 Uhr mit einem Konzert des Granoer Chores eröffnet. Das gemütliche Miteinander wird in Kerkwitz am 1. Advent besonders geschätzt.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren