Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Kita „Reggiohaus Emilia“ holt ersten Platz - Märkischer Bote Kita „Reggiohaus Emilia“ holt ersten Platz Kita „Reggiohaus Emilia“ holt ersten PlatzMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 07:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
12°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Kita „Reggiohaus Emilia“ holt ersten Platz

Cottbus | Von | 16. Juni 2023

Die „Forscherzwerge“ der Kita „Reggiohaus Emilia“ erhielten den ersten Platz.

Die „Forscherzwerge“ der Kita „Reggiohaus Emilia“ erzielten den ersten Platz des Jugendumweltwettbewerbs. Foto: F. Kuhr

Cottbus (MB). Kinder-Trubel in der Spree Galerie: Am 14. Juni 2023 wurden dort die Preise im Kinder- und Jugendumweltwettbewerb vergeben. Die traditionsreiche Ehrung ist ein Höhepunkt in der Umweltwoche. Platz 1 und ein damit verbundenes Preisgeld in Höhe von 500 Euro (gesponsert durch die GWC) ging an die Gruppe „Forscherzwerge“ der Kita „Reggiohaus Emilia“. Mit einem dicken Ordner wurde das Projekt unter der Leitung von Erzieherin Kerstin Herrmann zuvor eingereicht. Unter dem Thema „Wasser in Natur, Umwelt und Gesellschaft“ hatten sie u.a. eine kleine Minikläranlage gebaut. Dafür verwendeten sie Recycling-Flaschen, in denen sie Löcher bohrten. Der Filter bestand aus verschiedenen Schichten, zum Beispiel aus Kohle, Kieselsteinen und Filterwatte. So filterten sie Wasser aus dem Amtsteich und nutzen dieses als Blumenwasser. Entstanden ist die Idee durch das „Körper-Projekt“ der Kita, bei dem die Kinder feststellten, wie lebenswichtig Wasser für den Menschen ist.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: