Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbuser Sportelite - Märkischer Bote
Sonntag, 26. September 2021 - 18:16 Uhr | Anmelden
  • Kräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser SporteliteKräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser Sportelite

Kräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser Sportelite

Kräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser Sportelite
25°C
 

Anzeige

Kräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser Sportelite

13. August 2021 | Von | Kategorie: Cottbus, Top-Themen |

Sparkasse Spree-Neiße setzt Förderung der Heimstatt des Spitzensports fort.

Kräftiges Signal zum Start des Schuljahres der Cottbuser Sportelite

Als bedeutendste Einrichtungen der Talent- und Nachwuchsförderung in Deutschland erfüllen die Eliteschulen des Sports eine zentrale Aufgabe innerhalb der deutschen Spitzensportförderung. Dessen sind sich die Cottbuser Stadtspitze und die Sparkasse Spree-Neiße bewusst Deshalb übergab Sven Walter von der Sparkasse Spree-Neiße jetzt erneut Fördermittel in bedeutender Höhe an Wolfgang Neubert, Direktor der Lausitzer Sportschule.
Foto: Sparkasse

Cottbus (MB). Die Lausitzer Sportschule im Süden von Cottbus ist eine von 43 Eliteschulen in Deutschland, die seit 1997 in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Finanzgruppe, aktiv von der Sparkasse Spree-Neiße, unterstützt wird. Das kommunale Geldinstitut engagiert sich seit vielen Jahren für die Talentförderung im Leistungssport wie auch in der großen Breite des Vereinssports.
Am ersten Tag des neuen Schuljahres überreichte Sven Walter, Direktor der Direktion Cottbus-Süd der Sparkasse Spree-Neiße, Fördermittel in Höhe von 7.000 Euro an Wolfgang Neubert, Direktor der überaus erfolgreichen Lausitzer Elite-Sportschule.
„Die Lausitzer Sportschule gehört zu den erfolgreichsten Kader Schmieden im Sport, viele Medaillen-Gewinner haben hier den Grundstein für ihre sportliche Karriere gelegt bekommen. Ganz aktuell holte Emma Hinze Silber bei den Olympischen Spielen – eine super Leistung“, begründet Sven Walter das Förderengagement. „Diese Erfolge sind möglich, wenn wir unsere Nachwuchsathleten durch eine erfolgreiche Verknüpfung von Sport und Schule langfristig begeistern können“, ergänzt er.
Mit der diesjährigen Förderung sollen die sportlichen Rahmenbedingungen, insbesondere die Optimierung der Mobilität zwischen Schule, Trainingsstätte und Internat verbessert werden.
Insgesamt erhielt die Schule in den letzten 24 Jahren damit 278.919 Euro Fördermittel von der Sparkasse Spree-Neiße.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren