Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Krimi-Lesung mit Franziska Steinhauer - Märkischer Bote Krimi-Lesung mit Franziska Steinhauer Krimi-Lesung mit Franziska SteinhauerMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 03:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-5°C
 
epaper
Anzeigen

Krimi-Lesung mit Franziska Steinhauer

Spremberg | Von | 14. Oktober 2022

Spremberg (MB). Am 27. Oktober 2022 liest die Autorin Franziska Steinhauer aus ihrem Kriminalroman „Spreewaldrauschen“, dem 15. Fall um den Hauptkommissar Peter Nachtigall. Los geht es um 19 Uhr in das Kulturschloss des Landkreises Spree-Neißein Spremberg. Eine telefonische Voranmeldung ist möglich unter Tel.: 03563 59334022. Der Eintritt zur Lesung beträgt 5 Euro.

Franziska Steinhauer wurde 1962 in Freiburg geboren und lebt seit 1993 in Cottbus. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik mit den Schwerpunkten Psychologie und Philosophie. Vierzehn Jahre lang war sie an verschiedenen Schulen sowie in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2004 arbeitet sie erfolgreich als freie Autorin. Schon während ihres Studiums beschäftigte sie sich mit frühkindlichen psychischen Traumata und psychopathologischen Entwicklungen. Ihre psychologisch fundierten und ausgefeilten Kriminalromane ermöglichen den Leserinnen und Lesern tiefe Einblicke in pathologisches Denken und Agieren. Mit besonderem Geschick koppelt sie in ihren Geschichten mörderisches Handeln, Lokalkolorit und Kritik an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. Fachliches Wissen im Bereich der Kriminaltechnik eignete sie sich im Rahmen eines Master-Studiums in Forensic Sciences and Engineering an. Die Figuren ihrer Romane sind gekennzeichnet von ihrer lebendigen Darstellung und gut recherchierten Einzelheiten.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: