Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 11.01.19 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 27. Februar 2020 - 07:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
2°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 11.01.19

10. Januar 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

Bauhausideen– Das Landesmuseum für moderne Kunst in Cottbus lädt an diesem Wochenende um 10 Uhr zu einem Workshop ein. Andreas Schluttig wird in diesem Rahmen die Teilnehmer in die Welt der Mechanik einführen. Der Fokus wird darauf liegen, selbst mithilfe von Recyclingmaterialien bewegliche Objekte zu konstruieren.
Wohltätige Märchen– An diesem Sonnabend um 17 Uhr laden die Malteser unter dem Motto „Märchen zum Genießen“ zu einer Benefizveranstaltung in das Lesecafe der Stadtbibliothek im LERNZENTRUM Cottbus ein. Diesmal werden Kinder ihre Lieblingsmärchen vorstellen. Für zusätzliche Vielfalt sorgen ein Lesetheater und ein Auftritt der Flötistin Anna Laske.
Sperrung -Ab nächstem Montag ist in Cottbus die Schillerstraße im Bereich zwischen Wilhelm-Külz-Straße und Autohaus Chmell  vollständig gesperrt.
Science Slam – Am  Dienstag findet ab 20.30 Uhr zum achten Mal der Science Slam in der Mensa der Cottbuser BTU statt. Anlässlich des 25-jährigen Festivaljubiläums treten dieses Mal die Sieger der vergangenen Jahre gegeneinander an. Dabei wird mit 10-minütigen Vorträgen aus Wissenschaft und Alltag um die Gunst des Publikums gebuhlt. . .  Der Eintritt ist kostenfrei.
Versammlung– Am nächsten Mittwoch lädt der Senftenberger Bürgermeister Andreas Fredrich alle Bürger von Groß- und Kleinkoschen zu einer Einwohnerversammlung in den Versammlungsraum am Sportplatz in Großkoschen ein. Beginn ist 18 Uhr.
Kino in der Schule – Kommenden Donnerstag starten in Brandenburg die SchulKinoWochen. In diesem Rahmen werden in 30 Spielstätten 30 künstlerisch wertvolle Filme vorgestellt.  Im Fokus sind in diesem Jahr die Themenfelder DDR-Geschichte, Mauerfall und Wende.
Witziges Festival-Am nächsten Donnerstag gibt es um 19 Uhr im Staatstheater Cottbus „Kabarett Total“. Dank der großen Vielfalt ist bei der Eröffnungs-Gala des 25. SATIRE-Festivals für jeden etwas Passendes dabei
Magic Shadows – Am nächsten Donnerstag um 20 Uhr gibt es in der Stadthalle eine Aufführung der besonderen Art. Unter dem Titel „Magic Shadows“ bieten fähige Akrobaten beeindruckende Schattenspiele dar. 
Blutspende– Am nächsten Freitag ruft die DRK wieder zum Blutspenden auf. Wer mitmachen will hat von 15 bis 18.30 Uhr in der Senftenberger Walther-Rathenau-Grundschule die Gelegenheit.  
Pflegehilfe– Angehörige, die Ratschläge für den Umgang mit pflegebedürftigen oder in ihrer letzten Lebensphase befindlichen Familienmitgliedern suchen, erhalten am nächsten Freitag von 17 bis 20 Uhr bei einem Letzte Hilfe Kurs im Soziokulturellen Zentrum Cottbus Rat.
Gitarrenunterricht– Kommenden Freitag lädt die Musik- und Kunstschule des Landkreises Spree-Neiße von 15 bis 17 Uhr zum Probeunterricht im Fach Gitarre nach Peitz ein. 
Comedy Brunch-Das HAUS VIER in Großräschen lädt am nächsten Sonntag zum Comedy-Brunch ein. Wer Lust auf kulinarische Genüsse gemischt mit Humor hat wird hier um 10 Uhr fündig.       



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren