Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 16.01.2021 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 25. Februar 2021 - 03:59 Uhr | Anmelden
  • Kurzmeldungen vom 16.01.2021Kurzmeldungen vom 16.01.2021

Kurzmeldungen vom 16.01.2021

Kurzmeldungen vom 16.01.2021
8°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 16.01.2021

15. Januar 2021 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

FÖRDERUNG – Mit der neuen LEADER-Richtlinie können Fördermittelanträge für die Ländliche Entwicklung gestellt werden. Das Land möchte damit Vorhaben zur Verbesserung der Attraktivität und Lebensqualität im ländlichen Raum unterstützen. Infos gibt es unter www.mluk. brandenburg.de.

ENGAGEMENT – Noch bis zum 22.1. sind Bewerbungen für den Anerkennungspreis 2021 „Stark durch Teilhabe“ möglich. Er wird an Kitas und Schulen verliehen, die sich im Bereich der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, insbesondere von solchen mit Benachteiligungen, engagieren. Die aktive Einbeziehung von jungen Menschen in Entscheidungsprozesse, Planung und Umsetzung von Vorhaben und Projekten ist dabei entscheidend.

VERNETZT - Am Mittwoch ging das Projekt für soziale Innovationen „Landvisionen“ an den Start. Die Plattform der Social Impact GmbH bietet Raum für Informationsaustausch, Beratungen, Work­shops, Veran­stalt­ungen sowie online und offline Lern­angebote rund um Dorf­entwicklung, Gründung und Sozial­unternehmertum an. Engagierte Branden­burger­ sollen so besser ver­netzt und neue Partner­schaften möglich werden.

WETTBEWERB – Senftenberg hat den Ideenwettbewerb Hackathon 2020 (mit den Themen „Strukturwandel“ und „klimaneutrale Lausitz“) mit einem Preisgeld von 1000 Euro unterstützt. Auf Platz 1 kam das Team „Disruptive Flowers“ aus Berlin, welches mit einem Konzept für regionalen Blumenanbau in der Lausitz überzeugte. So sollen die mitunter weiten Transportwege von Blumen in die Hauptstadt verkürzt werden. Die Teilnehmer wurden dabei von der LEAG, BASF Schwarzheide, IHK Cottbus, BTU Senftenberg und dem Gründungszentrum Zukunft Lausitz begleitet.

SPRECHSTUNDE- Am Montag führt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze von 10.30 bis 12 Uhr eine telefonische Bürgersprechstunde durch. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0355/3819428 ist erwünscht.

ZUTRITT – Aufgrund des anhaltend hohen Infektionsgeschehen ist der Zutritt zum Carl-Thiem-Klinikum ab sofort nur noch mit FFP2-Maske gestattet. Diese Regelung betrifft Patienten (ambulant und stationär), aber auch Begleitpersonen und Besucher. Die Masken können nicht zur Verfügung gestellt werden.

EINTRACHT- Am kommenden Montag gibt der Deutsche Olympische Sportbund zusammen mit den Volks- und Raiffeisenbanken den Gewinner des „Großen Stern des Sports“ in Gold 2020 bekannt. Als Sieger beim landesweiten Vorentscheid in Brandenburg hat die SG Eintracht Peitz bereits den „Großen Stern des Sports“ in Silber erhalten und nun im Bundesfinale die große Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten „Oscar des Breitensports“. Die Bekanntgabe des Siegers wird am Montag um 10.30 Uhr live auf dem ARD-Kanal sportschau.de übertragen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren