Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 18.01.2020 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 2. Juli 2020 - 10:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
18°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 18.01.2020

17. Januar 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

STUDENTENKONZERT – An diesem Sonnabend lädt die Deutsche Chopingesellschaft um 19.30 Uhr in das Kunstmuseum DKW zu einem Klavierabend mit klassischer und romantischer Musik ein. Es musizieren Studierende der BTU. Eintritt: 15 Euro.
STREICHKONZERT– An diesem Samstag findet um 20 Uhr ein Kammerkonzert im Probezentrum des Cottbuser Staatstheaters statt. Der Fokus soll dieses Mal auf dem Streichquartett liegen. Für das Hörvergnügen sorgt das Armonia-Quartett mit den Violinisten Jana Jannaschk und Anja Velea, dem Bratschisten Uwe Jannaschk und dem Cellisten Dan-Constantin Velea. Gespielt werden Dmitri Schostakowitschs c-Moll-Quartett, das Streichquartett op. 11 des Amerikaners Samuel Barber sowie das zweite Quartett von Alexander Borodin.
AUSSTELLUNG- Am Sonntag wird im um 15 Uhr im Heimatmuseum Striesow eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Blota-Spreewald“ werden Zeichnungen und Ölbilder von Ingrid Groschke gezeigt. Thema der Bilder ist vor allem das sorbische und wendische Alltagsleben sowie die Sagenwelt des Spreewalds. Anlass ist der 75. Geburtstag der Illustratorin. Zusätzlich wird bei der Eröffnung der Liederpoet Pittkunings mit seinen Liedern und Balladen für musikalische Unterhaltung sorgen.
STAMMTISCH- Am nächsten Montag findet in Cottbus der erste „Grüne Stammtisch“ des neuen Jahres im Restaurant „Heim(e)lich“ statt. Veranstalter ist Bündnis 90/Die Grünen. Der Stammtisch ist öffentlich, alle interessierten Bürger haben also die Gelegenheit teilzunehmen und sich zu aktuellen Themen auszutauschen.

TSCHICK IM PICCOLO-  Im Piccolo Theater wird am nächsten Dienstag um 18 Uhr das Stück „Tschick“ gezeigt. Dieses basiert auf dem gleichnamigen Roman des Jugendliteraturpreisträgers und Autors Wolfgang Herrndorf. Die Handlung dreht sich um die beiden Außenseiter Maik Klingenberg und Andrej Tschichatschow. Die beiden Jugendlichen freunden sich miteinander an und fahren während der Sommerferien gemeinsam mit einem gestohlenen Auto in die Walachei. Unterwegs erleben sie allerhand. Auch Mittwoch und Donnerstag wird das Stück gezeigt.

KONZERT- An diesem Sonnabend tritt Stinger im Ortrander Kulturbahnhof auf. Die Band liefert mit ihrer Musik eine Mischung aus Hardrock und Blueselementen. Veranstaltungsbeginn ist um 20.30 Uhr.
COMEDY- Am nächsten Samstag tritt der Komiker Matthias Machwerk im Restaurant „Zur Mühle“ auf. Zuschauer können sich auf ein abwechslungsreiches und witziges Programm sowie ein 3-Gänge Menu freuen. Veranstaltungsbeginn ist um 17.30 Uhr.
Spieleabend- Der TSG lädt am nächsten Samstag zu einem Spieleabend in den Sportplatz Kosterbrau ein. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr.
CHORPROBE- Der Stadtchor Lauchhammer lädt am nächsten Dienstag  um 19 Uhr in die Aula des Mehrgenerationenhaus zu einer Chorprobe ein.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren