Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 18.04 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 5. Juli 2020 - 18:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
27°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 18.04

17. April 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

WIEDER OFFEN- Ab kommenden Dienstag sind die Wertstoffhöfe in Spremberg, Guben, Welzow und Werben wieder regulär geöffnet.

MILKERSDORF– Mitarbeiter der LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG haben in der Woche vor Ostern die Abwasseranschlüsse für ein neues Wohngebiet in Milkersdorf, Gemeinde Kolkwitz, fertiggestellt. Dort werden voraussichtlich einmal 8 bis 12 Eigenheime stehen. Insgesamt kamen rund 60 Meter Abwasserleitungen in die Erde. Außerdem bauten die Mitarbeiter einen Kanalschacht ein und bereiteten einen weiteren Schacht für den Aufbau der Abwasserpumpstation vor. Kurz zuvor hatten die LWG-Fachleute die Trinkwasserhausanschlüsse für die bereits fertigen WohnhäuSer installiert und eine weitere Versorgungsleitung gelegt, über die zukünftig das Trinkwasser für die Wohnhäuser in der zweiten Baureihe fließen soll.

HOFFLOHMÄRKTE– Die sechsten Ströbitzer Hofflohmärkte, die ursprünglich am 25. April in Ströbitz stattfinden sollten, werden auf den 12. September diesen Jahres verschoben, so Initiator Matthias Kloss.

SPN-SITZUNGEN– Die Sitzung des Ausschusses für Finanzen findet am kommenden Mittwoch um 17 Uhr im Kreishaus in der Heinrich-Heine-Straße 1 in Forst statt. Die Sitzung ist öffentlich. Themen sind der Zeitplan Haushalt 2021 und die Änderung der Satzung über die Schülerbeförderung im Landkreis SPN. Einen Tag später (Donnerstag), findet die Sitzung des Bildung-, Kultur- und Sportausschusses im Großen Saal des Kreishauses statt. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr.

SENFTENBERG– In der kommenden Woche tagen Senftenbergs Stadtverordnete in den Ausschüssen Wirtschaft (Montag), Finanzen (Dienstag), Bau und Umwelt (Mittwoch), Soziales (Donnerstag) jeweils um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Die Sitzungen sind öffentlich.

BASTELN– In der letzten Woche startete die Stadt Forst das Projekt „Helfen-Lernen-Spielen“ und rief mit der Kreativwerkstatt zu einem Video vom Basteln eines Osterhasens auf. In dieser Woche ist die Aufgabe das Fertigen eines Origami Schmetterlings. Kinder können von ihren Origami Schmetterlingen gern mit Unterstützung der Eltern bis zum Montag ein Foto per E-Mail an „schreib-doch- mal@forst-lausitz.de“ schicken. Alle Einsendungen werden am Ende in einer Online-Galerie präsentiert und erhalten eine kleine Aufmerksamkeit.

BERUFSPENDLER– Brandenburgs Grenze bleibt weiterhin für polnische Berufspendler offen. Brandenburgs Europaministerin Katrin Lange hat die seit dem 10. April geltenden neuen Einreisebestimmungen nach Deutschland als „sinnvoll, zweckmäßig und ausgewogen“ bezeichnet.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren