Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 23.11 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 6. Juni 2020 - 10:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
13°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 23.11

22. November 2019 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

JUBILÄUMSKONZERT – An diesem Samstag  feiert das Blasorchester Cottbus e.V. im Großen Haus des Staatstheaters Cottbus um 19.30 Uhr mit einem Jubiläumskonzert sein 55-jähriges Bestehen.
STERNENHIMMEL - Das Cottbuser Raumflugplanetarium lädt am Mittwoch um 17.30 Uhr wieder zu einer vergnüglichen Reise für Groß und Klein durch den Sternenhimmel ein. Es ist nicht schwer, einige Sternbilder und Sterne zu finden, wenn man den einen oder anderen Trick kennt.
THEATERKULT – In der Theaterscheune Cottbus treiben am Donnerstag um 19.30 Uhr die Räuber ihr Unwesen – dann wird „ Das Wirtshaus im Spessart“ in einer Inszenierung von Martin Schüler  in einer für „Scheunen-Verhältnisse“ überaus opulenten Bühne aufgeführt.
COMEDY – Der Komödiant Ingo Oschmann tritt am nächsten Freitag mit seiner Live-Show „Wunderbar-Es ist ja so!“ um 20 Uhr im Volkshaus auf. Mit seinem Programm liefert er eine gut ausgewogene Mischung aus Stand-up Comedy, Improvisation und Zauberkunst.
TRAUERHILFE - Die Heilpädagogin Inken Tonn hält am nächsten Donnerstag um 18.30 Uhr einen Vortrag in der Stadtbibliothek zur Thematik  „ Wie ist das mit der Trauer und dem Tod?“ Es geht darum,  welche Vorstellungen Kinder vom Tod haben und wie trauernde Kinder wirkungsvoll unterstützt werden können.
CHORKONZERT – Am nächsten Freitag veranstalten die Chöre und Instrumentalkreise des Amtes Burg um 19 Uhr ihr 20. Benefizkonzert in der evangelischen Kirche. Die gesammelten Spenden sollen in diesem Jahr dem „Kinderhaus Pusteblume“ der Johanniter zugutekommen, welches momentan gebaut und voraussichtlich im Mai 2020 eröffnet wird.
NIKOLAUSFEST – Zum Nikolausfest wird am 6. Dezember um 16 Uhr ins Kulturzentrum Obersprucke in der -Schillerstraße 24 in Guben eingeladen. Ganz wichtig: vom 27.November bis 4. Dezember  können alle Kinder einen geputzten Stiefel im Stadtteilbüro WK II-Schillerstr 16a bei Frau Scheuer oder im WK IV-Klaus-Herrmann Str. 20 bei Rally Ewersbach abgeben. Der Nikolaus füllt  die Stiefel mit einigen Überraschungen und kommt dann höchstpersönlich am 6. Dezember vorbei.
BECKEN GESPERRT-An diesem Sonnabend ist das Schwimmerbecken des Freizeitbads Guben von 11 bis 14 Uhr wegen eines Wettbewerbes gesperrt. Alle anderen Bereiche können genutzt werden.
FILM UND BOWLE – Am nächsten Sonntag wird um 19 Uhr der Kultfilm „Die Feuerzangenbowle“ im Volkshaus gezeigt. Passend zum Film wird Feuerzangenbowle nach dem originalen Rezept serviert. Zusätzlich wird auch ein kulinarisches  Menu aus dem Restaurant „Kronprinz“ angeboten.
PUPPENDOKTOR - Am nächsten Sonnabend hält Frau Puppendoktor Angelika Salomo von 10 bis 12 Uhr eine Puppensprechstunde in der Galerie der Forster Malfreunde, Berliner Straße 1, ab.
Kleinere Reparaturen werden kostenfrei direkt vor Ort erledigt, umfangreichere Arbeiten werden vom Puppendoktor kostenpflichtig in seiner Werkstatt durchgeführt.
ADVENTSKALENDER – Ab 1. Dezember öffnet sich täglich um 17 Uhr ein Türchen des Lebendigen Adventskalenders in einer Spremberger Einrichtung, einem Geschäft, einem Verein oder einer Kirche.
Auch in Forst gibt es eine solche Aktion, dort sind die Anfangszeiten der verschiedenen Aktionen allerdings unterschiedlich.
SPERRUNG FÜR BÄUME- Am nächsten Mittwoch sind ab 8 Uhr der Marktplatz sowie kurzzeitig die Wendespur in der Dresdner Straße gesperrt. Grund dafür ist das Aufstellen der Weihnachtsbäume.
LESERSHOW – Nein, das ist kein Schreibfehler – das Theater Neue Bühne Senftenberg lädt am Donnerstag um 21 Uhr ein , wenn es heißt: „Die Lesershow. Moderne Dramatik mit dem Ensemble der neuen Bühne“. Es geht auf eine Reise durch die dramatischen Texte aktueller Autoren Deutschlands und der Welt. Das Ensemble präsentiert ein modernes, vielleicht sogar avantgardistisches Werk, und liefert damit die besten Gesprächsthemen am Familientisch seit es Weihnachten gibt. „Ein Abend zum Lachen, Denken und Heureka-Rufen, ein Abend mit Perspektiven.“, so der Veranstalter.
PUPPENSPIEL – Der Verein „Ich schreibe!“ lädt am 30. November in die Begegnungsstätte & Galerie MARGA in Brieske zu einem märchenhaften Puppenspiel mit der Leseratte Raz ein. Um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr gibt es viele Verwirrungen und jede Menge Komik mit Raz, Vermiculus und Sophia. Seinen ersten großen Auftritt hat Kater Juro, der Märchen vorliest, die Kinder in den Nachmittagskursen selbst geschrieben haben. Weitere Vorstellungen gibt es am  Donnerstag, 12. Dezember  um 15 Uhr und 15.:30 Uhr besuchen. Voranmeldung wird erbeten.
WEIHNACHTSMARKT – Die Briesker Vereine laden am 30. November von 14 bis 20 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf dem Hof der Kaiserkrone ein. Dort gibt es  Essen und Trinken, Musik und Spiel.
KLEINTIERSCHAU- Die Kleintierzüchter Burg laden an diesem Wochenende zur Vereinsschau im ehemaligen Arbeitslehrzentrum, Am Leinweber 24. Gezeigt werden über 150 Rassetiere.
ÖFFENTLICHE SITZUNG- Am kommenden  Montag findet um 16 Uhr die nächste  öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Forster Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium, Raum 208, statt.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren