Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 24.10.2020 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 17. Juni 2021 - 09:53 Uhr | Anmelden
  • Kurzmeldungen vom 24.10.2020Kurzmeldungen vom 24.10.2020

Kurzmeldungen vom 24.10.2020

Kurzmeldungen vom 24.10.2020
27°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 24.10.2020

23. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

KONZERT – An diesem Sonntag findet um 16 Uhr in der Cottbuser Lutherkirche ein Konzert der Evangelischen Lutherkirchengemeinde mit einer Ton-Außenübertragung statt.

SPERRUNG – In Cottbus ist das Befahren der Drebkauer Straße vom Breithaus aus wegen einer Leitungsverlegung bis voraussichtlich 27.11. nicht möglich.

FÜHRUNG – In regelmäßigen Abständen und zu öffentlichen Terminen finden kulinarischen Stadtführungen durch Senftenberg statt. Die nächste Führung findet am Freitag, 30.10., um 15 Uhr statt. Start ist an der Touristinformation, Markt 1. Dort ist auch eine Anmeldung bis Dinestag 14 Uhr möglich.

KONZERT – Die Dresdner Sängerin und Songwriterin Annemaríe Reynis begeistert am 31.10. im Gubener Volkshaus mit eingängigen Popmelodien und sphärischen Folkklängen. Unterstützt wird sie dabei von Ronny Günzel am Schlagzeug und Tobias Bronner am Bass. Beginn ist 20 Uhr.

WIDERRUF – Da die flächendeckenden Niederschläge am 13.und 14.10. zu einer Entspannung der Niedrigwassersituation geführt haben, sich die Vegetationsperiode dem Ende neigt und damit auch der Bewässerungsbedarf zurückgeht, hebt der Landkreis Spree-Neiße mit Bekanntgabe per Allgemeinverfügung das zeitlich beschränkte Wasserentnahmeverbot für private Wasserentnahmen aus der Spree und ihren Zuflüssen wieder auf.

RADWEGE – Insgesamt rund 70 Kilometer werden neu hergerichtet oder verbessert, einzelne Strecken neu gebaut, Schutzhütten errichtet und Maßnahmen zum Wurzelschutz getroffen. Etwa 20 Kilometer wurden bereits fertiggestellt, im nächsten Jahr folgen weitere 30 Kilometer. Bis Mai 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Ab 2023 sollen dann weitere Modernisierungen folgen, da die Kommunen weiteren Bedarf entlang von Strecken angemeldet haben.

SCHIEDSRICHTER – Die Stadtverwaltung sucht Ehrenamtliche, die sich für die Tätigkeit als Schiedsperson interessieren. Interessenten melden sich schriftlich bis zum 30.11.

KUNSTWORKSHOP – Die Ateliers des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst im Dieselkraftwerk Cottbus sind für Erwachsene aller Altersstufen geöffnet und hält die nächsten acht Montage 19 bis 21 Uhr einen Ölmalerei-Kurs und Siebdruck-Kurs am Wochenende des 31.10. bereit.

TIERSCHAU – Im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf findet am 31.10. von 9 bis 17 Uhr und 01.11. von 9 bis 15 Uhr in der Gaststätte WK 13 die 15. Cottbuser Rassegeflügelschau/ Kreisschau mit angeschlossener Vereinskaninchenschau und Gruppenschau „Deutsche Schautauben“ statt. Ausgestellt sind ca. 650 Rassetiere, wie Puten, Perlhühner, Gänse, Enten und Kaninchen. Weiterhin werden in einer ungewöhnlichen Eierschau das Ei vom Strauß bis zum Zebrafink gezeigt.

SCHIEDSPERSONEN – Die Stadtverwaltung sucht ehrenamtliche Helfer, die sich für die Tätigkeit als Schiedsperson interessieren und in der Schiedsstelle 1 als Vorsitzender mitarbeiten möchten. Interessenten melden sich schriftlich bis zum 30.11. bei der Stadt, Recht/Widersprüche/Vergabemanagement, Gasstraße 4

ALLEE - Die Allee aus Kastanienbäumen neben dem Senftenberger Tierpark soll erneuert werden. Um einen gesunden Baumbestand im Schlosspark zu erhalten, muss der alte gegen einen neuen ausgetauscht werden. Im November wird daher die Fällung beginnen. Es werden 2 Meter hohe rotblühende Kastanien gepflanzt.

TAFEL MIT DACH- Das Gebäude der Großräschener Tafel erhält eine Überdachung, feste Fahrradständer und eine Sitzgruppe.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren