Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Landkreis Spree-Neiße würdigt Feuerwehrleute - Märkischer Bote Landkreis Spree-Neiße würdigt Feuerwehrleute Landkreis Spree-Neiße würdigt FeuerwehrleuteMärkischer Bote
Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 01:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Landkreis Spree-Neiße würdigt Feuerwehrleute

Forst & Döbern | Von | 7. Dezember 2018

Kameraden für langjährige Pflichterfüllung geehrt / Nachwuchs ist aktiv.

KFV SPN 2018 029 Ehrung Jugendfeuerwehr PSch

Sie treten in die Fußspuren der erfahrenen Feuerwehrleute: neun Mitglieder aus Jugendfeuerwehren im Kreis wurden als „Helfer von morgen“ durch Landrat Harald Altekrüger während der Zentralen Auszeichnungsveranstaltung geehrt | Foto: FV Frank Noack

Forst (MB). Sie sind 40 Jahre oder länger in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv – dafür wurden die Kameraden durch den Landkreis Spree-Neiße geehrt. Bereits zum 25. Mal fand am 1. Dezember 2018 die Zentrale Auszeichnungsveranstaltung statt.
Nicht nur treue Dienste wurden gewürdigt, sondern auch zehn verdiente Angehörige wurden mit Verbandsauszeichnungen durch Landrat Harald Altekrüger geehrt. Einige der Auszuzeichnenden seien dreimal so lang im Dienst, wie der Spree-Neiße-Kreis existiert. Gerade im zu Ende gehenden Jahr sei deutlich geworden, was der Kreis an „seinen“ Feuerwehrleuten habe, eine unheimliche Flut von Einsätzen mussten bewältigt werden. Immer verbunden mit einer hohen Belastung für Geist und Körper. „Ihr habt Jahrzehntelange Erfahrung in der Freiwilligen Feuerwehr gesammelt“, so Kreisbrandmeister Stefan Grothe, „Meine Bitte: teilt diese Erfahrung mit denen, die nach Euch kommen.“

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: