Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Licht und Farben sorgen erneut für Staunen in Cottbus - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 22. Oktober 2019 - 18:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
18°C
 

Anzeige

Licht und Farben sorgen erneut für Staunen in Cottbus

26. Mai 2017 | Von | Kategorie: Cottbus |

Licht und Farben sorgen erneut für Staunen in Cottbus

Erstaunliche Perspektiven und Stimmungen verwöhnen bei „Nachts im Tierpark“ vor allem die Augen. Aufgrund der großen Resonanz ist diese Veranstaltung wieder an zwei Tagen zu erleben Foto: Tierpark

„Nachts im Tierpark“ lockt zu Pfingsten in das Dunkel.

 

Cottbus (MB/jk). Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren öffnet der Tierpark Cottbus auch am diesjährigen Pfingstwochenende jeweils Freitag und Samstag nach Parkschluss um 19 Uhr noch einmal seine Tore. Mit faszinierenden Licht- und Farbstimmungen verwandelt Jörn Hanitzsch erstmals den ganzen Tierpark und erzeugt unerwartete Ansichten. Er hat sich ganz bewusst entschieden, einigen seiner Werke „tierische Namen“  zu geben.  In diesem Jahr wird auch ein Rattenfänger  mit dem Instrument voran im Tierpark die Kinder „entführen“.  Aber keine Angst, es handelt sich um einen „Träumer und Menschen,  den Cottbuser Musiker Torsten Karow.  Im Kuhstall liest Krimiautorin Franziska Steinhauer schaurig-schöne Kurzgeschichten. Biergarten, verschiedene Kaffee-, Tee- und Whiskyspezialitäten und weitere Überraschungen bieten Genussmöglichkeiten für alle Sinne. Der Vorverkauf läuft bereits, die Nachfrage ist groß.
Die Cottbuser Parkeisenbahn fährt von 18 bis 24 Uhr im Shuttleverkehr vom großen Parkplatz am Sandower Dreieck zum Tierpark und zurück.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren