Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Lieskau feierten 550. gelungenes Jubiläum - Märkischer Bote Lieskau feierten 550. gelungenes Jubiläum Lieskau feierten 550. gelungenes JubiläumMärkischer Bote
Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
24°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Lieskau feierten 550. gelungenes Jubiläum

Region | Von | 7. Juni 2024

Zweitägige Feier vergangenes Wochenende

01.06.2024 Chronik Gruppe mit Trachtenverein Lieskau Finsterwalde DSC 2108

Die Lieskauer erhielten beim Jubiläumsfest Besuch von Bekannten aus Finsterwalde. Im Ausstellungszelt wurde gemeinsam die Chronik des Ortes angeschaut. Foto: D. Bogott

Lieskau feierte am vergangenen Wochenende sein 550. Jubiläum. Neben Ortsvorsteher Harry Krause begrüßte auch Sprembergs Bürgermeisterin Christine Herntier alle Gäste. Das Fest konnte an zwei Tagen so toll gefeiert werden, weil ein Team von Jugendlichen im Ort die gesamte Organisation in die Hand nahm und noch die Orts-Feuerwehr, den Verein Frohnatur e.V. die Chronik-Gruppe, dem Billardverein e.V. die Organisatoren für das Kinderzampern, sowie den Ortsbeirat und viele freiwillige Helfer mit ins Boot holte. Ortsvorsteher Harry Krause bedankte sich in bei der Familie Wühlisch, die ein Teil ihres Grundstückes für die Durchführung des Festes zur Verfügung stellte. Die Vorfahren kamen 1891 aus Berlin und kauften das Rittergut Lieskau. Auch der Arbeitskreis ,,Ortschronik Lieskau”, bestehend aus fünf Mitstreitern,die alle in Lieskau aufgewachsen sind und besonders in den letzten Monaten viel Zeit investierten, um die Geschichte ihres Heimatdorfes auf 11 zeitgeschichtlichen Tafeln, in einer Ausstellung präsentierten. Dass die Lieskauer zum Fest auch Besuch aus einem anderen Lieskau bekamen war ebenso eine Überraschung. Kennengelernt hatte man sich vor ein paar Jahren als eine Gruppe aus Lieskau bei Finsterwalde eine Busreise in die Lausitz machte und bei ,,Radlers Rast” einkehrte. Dort kamen sich die beiden Lieskauer näher.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: