Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Lysann Kobbe will Cottbuser Oberbürgermeisterin werden - Märkischer Bote Lysann Kobbe will Cottbuser Oberbürgermeisterin werden Lysann Kobbe will Cottbuser Oberbürgermeisterin werdenMärkischer Bote
Samstag, 26. November 2022 - 20:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Lysann Kobbe will Cottbuser Oberbürgermeisterin werden

Cottbus | Von | 1. Juli 2022

lysann kobbe

Erste Frau im Ring: Lysann Kobbe ist bisher die erste Oberbürgermeisterkandidatin für die Wahl am 11. September. Foto: privat

Auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung hat der Gebietsverband der Partei dieBasis die 1. Vorsitzende Lysann Kobbe für die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Cottbus nominiert. Als
Cottbuserin, Mutter zweier Kinder und stellvertretende Pflegedienstleitung ist sie mit den Anforderungen an das Leben, aber auch mit den Ängsten, Nöten und Wünschen vieler Menschen in der Region bestens vertraut. Eine gute Basis für’s Rathaus!
Der Gebietsverband Cottbus/Spree-Neiße der Basis zählt inzwischen über 60 und die Bundespartei nur 1,5 Jahre nach ihrer Gründung bereits etwa 34.000 Mitglieder. Vor dem Hintergrund, dass die Partei dieBasis erstmalig eine OB-Kandidatin stellt, benötigt diese zur Zulassung bis zum 7. Juli 2022 insgesamt 92 Unterstützerunterschriften.
Wollen Sie Lysann Kobbe und dieBasis unterstützen? Dann melden Sie sich bitte zur Unterschrift mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass im Wahlbüro Karl-Marx-Straße 69, 03044 Cottbus, 2. Etage, Raum 2.63 oder 2.64.

Zur Oberbürgermeisterwahl am 11. September 2022 stehen folgende Kandidaten.

  • Lars Schieske (AfD)
  • Thomas Bergner (CDU)
  • Tobias Schick (SPD)
  • Sven Benken (UC)
  • Felix Sicker (FDP)
  • Johann Staudinger (Einzelbewerber)

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: