Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Mario Lange ins Ehrenamt auf Zeit berufen - Märkischer Bote Mario Lange ins Ehrenamt auf Zeit berufen Mario Lange ins Ehrenamt auf Zeit berufenMärkischer Bote
Freitag, 9. Juni 2023 - 03:39 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

Wolkig
15°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Mario Lange ins Ehrenamt auf Zeit berufen

Spremberg | Von | 29. März 2023

Christine Herntier und Mario Lange

Bürgermeisterin Christine Herntier dankt Mario Lange für seine Bereitschaft, weitere sechs Jahre das Ehrenamt des stellvertretenden Stadtwehrführers auszuüben. Foto: Konstanze Schirmer

Spremberg. Der Kamerad Mario Lange wurde zum zweiten Mal in ein Ehrenamt auf Zeit berufen. Neben Christian Balzer ist er somit einer der beiden Stellvertreter von Stadtwehrführer Frank Balko. Bürgermeisterin Christine Herntier dankte Mario Lange für seinen jahrelangen, stets verlässlichen Einsatz in der städtischen Wehr, in der er sich voller Elan um die Ausbildung und Qualifizierung der Kameraden kümmert. Mario Lange ist seit 1996 in der Freiwilligen Feuerwehr. Inzwischen ist er 1. Hauptbrandmeister und hat sich mit seiner Berufung zum zweiten Mal dafür entschieden, für weitere sechs Jahre ehrenamtlich der Feuerwehr zur Verfügung zu stehen. Der 39-Jährige übt das Ehrenamt neben seinem Beruf als Fachingenieur für Arbeitssicherheit bei der LEAG aus.
Momentan zählt die Freiwillige Feuerwehr Spremberg 223 Kameradinnen und Kameraden im aktiven Dienst, 167 in der Alters- und Ehrenabteilung und 118 in der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: