Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. schickt Hilfstransport nach Odessa - Märkischer Bote Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. schickt Hilfstransport nach Odessa Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. schickt Hilfstransport nach OdessaMärkischer Bote
Dienstag, 29. November 2022 - 19:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
3°C
 
epaper
Anzeigen

Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. schickt Hilfstransport nach Odessa

Cottbus | Von | 20. Juli 2022

Odessa Transport

Der Hilfstransport des Menschenrechtszentrums Cottbus umfasst medizinischen Hilfsgüter, Lebensmitteldosen und Windeln für Kinder und Erwachsene. Foto: Menschenrechtszentrum Cottbus e. V.

Cottbus/Meißen (MB). Nach über drei Monaten Vorbereitung und weiteren großen Schwierigkeiten konnte der 3. Hilfstransport vom Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. in Kooperation mit dem Meißner Verein „Lebensfahrten” nun Odessa erreichen. Empfänger der Hilfsgüter sind das Militärkrankenhaus, das Kinderkrankenhaus und die Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Paul in Odessa.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: