Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sehen und Begegnen - Märkischer Bote Sehen und Begegnen Sehen und BegegnenMärkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 19:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Sehen und Begegnen

Cottbus | Von | 2. Juni 2017

Viele Kirchen sind in der Pfingstnacht zu erleben

Cottbus (MB/jk). Zur „15. Nacht der offenen Kirchen“  werden von Pfingstsonntag zu Pfingstmontag viele Cottbuser Kirchentüren geöffnet.  Die Besucher sind herzlich eingeladen, Kirchenräume zu entdecken und dabei unterschiedliche kulturelle Angebote der dreizehn teilnehmenden Kirchengemeinden zu genießen. Ab 21 Uhr werden die Programmangebote zu.  Auch die „Haltestelle Cottbus – Ein Haus der Evangelischen Brüder-Unität“ in der Cottbuser Straße der Jugend 94 lädt ein, bei einfachen  Gruppen- und Kreistänzen aus verschiedenen Zeiten und Kulturen die Lebensfreude zu teilen und miteinander in Verbindung zu treten. Weitere Informationen gibt es unter www.ndok.de und per Telefon 0355/4946783 bei Pfarrer Gutsche.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: