Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen - Märkischer Bote Neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen Neue Ausstellung im Heimatmuseum DissenMärkischer Bote
Donnerstag, 25. Juli 2024 - 12:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen

Spree-Neiße | Von | 13. Mai 2022

Dissen (MB). Zum Internationalen Museumstag am Sonntag (15.05.2022), wird im Heimatmuseum Dissen eine neue Sonderausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Volkskunst in der DDR“ zeigt sie die Besonderheiten der künstlerischen Förderung der werktätigen Bevölkerung in der DDR auf. Viele Fakten zur Geschichte und der Entwicklung des künstlerischen Volksschaffens, aber auch besondere künstlerische Werke aus dem einstigen Bezirk Cottbus werden in dieser Ausstellung zu sehen sein. Künstler wie Klaus Bramburger, Horst Jurtz, Gerd Hallaschk, Dr. Günter Schulze aus dem bildnerischen Volksschaffen und Karin Peschel, Christa Rippl, Jörg Ackermann, Inge Otto aus dem Textilen Bereich werden in der Ausstellung vertreten sein. In vielen Künstlergesprächen, bei einer Tasse Kaffee und überschwänglicher sorbischer Musik kann man von 13 bis 16 Uhr schöne Momente zum Internationalen Museumstag erleben und genießen. Die Ausstellung ist bis zum 3. Juli zu sehen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: