Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Seniorenresidenz - Märkischer Bote Seniorenresidenz SeniorenresidenzMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 00:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
23°C
 
epaper
Anzeigen

Neue MEDIKO Seniorenresidenz Cottbus soll im Sommer 2023 eröffnen

Cottbus | Von | 25. März 2022

Seniorenresidenz

Am vergangenen Freitag legten Christian Cohausz, Geschäftsführer MEDIKO, Yvonne von Polier, Projektleiterin Cureus und der Cottbuser Ordnungsdezernent Thomas Bergner (v.l.) den Grundstein für die MEDIKO Seniorenresidenz am Brunschwig. Foto: F. Kuhr

Cottbus (MB). Bereits im Sommer 2023 soll in der Hallenser Straße/Schweriner Straße eine Seniorenresidenz mit 147 Einzelzimmern für die stationäre Pflege, ein Apartmenthaus mit 41 Service-Wohnungen sowie einer Tagespflege mit 27 Plätzen eröffnen. Cureus, ein auf Pflegeimmobilien spezialisierter Bestandshalter und MEDIKO, Pflegespezialist und künftiger Betreiber der Seniorenresidenz Cottbus, haben am 18. März zur Grundsteinlegung eingeladen. „Während das Gebäude nun Stück für Stück gebaut wird, beginnen wir mit der Personalgewinnung und nehmen auch bereits Anmeldungen für die Pflegeplätze entgegen. Schon ab Sommer nächsten Jahres wollen wir mit unserem umfangeichen Pflege-, Wohn- und Serviceangebot ein attraktives Angebot für Senioren in Cottbus anbieten“, so Christian Cohausz, Geschäftsführer der MEDIKO Pflege- und Gesundheitszentren. In der Seniorenresidenz Cottbus werden über 100 neue, krisenfeste und modern ausgestattete Arbeitsplätze in den Bereichen Pflege, Verwaltung, Haustechnik sowie Services entstehen. Sowohl für Arbeitsplätze als auch für Wohnplätze können sich Interessierte unter 0511 357 38 100 oder online melden.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: