Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Neue Sonderausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum Spremberg - Märkischer Bote Neue Sonderausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum Spremberg Neue Sonderausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum SprembergMärkischer Bote
Dienstag, 9. August 2022 - 22:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Überwiegend klar
23°C
 
epaper
Anzeigen

Neue Sonderausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum Spremberg

Spremberg | Von | 4. August 2022

Niederlausitzer Heidemuseum

Das Niederlausitzer Heidemuseum lädt am 8. August zu einer neuen Sonderausstellung zum Thema Braunkohleabbau ein. Foto: S. Roy

Spremberg. (MB). Am Montag, 8. August 2022, wird im Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg um 18 Uhr eine neue Sonderausstellung unter dem Titel „Segen und Fluch – Das schwarze Gold der Lausitz“ feierlich eröffnet. Zur Veranstaltung auf dem Innenhof des Kulturschlosses sind alle Bürger herzlich eingeladen.  Auch Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger wird neben der Museumsleiterin Annemarie Ziegler als Ansprechperson vor Ort sein. Für sie handelt es sich um die erste Ausstellung in der Position als neue Teamleiterin des Niederlausitzer Heidemuseums. Die Sonderausstellung wird der Auftakt einer sich über mehrere Jahre erstreckenden Ausstellungsreihe zum Braunkohleabbau in der Lausitz. Verschiedene inhaltliche Aspekte werden überblicksartig beleuchtet und auf die Themen der kommenden Ausstellungen der Reihe verweisen. Zu diesen gehören unter anderem der Altbergbau, die Braunkohle im Bedeutungszusammenhang zur regionalen Industrie, die Expansion in die Dimension der Kraftwerke, die devastierten Dörfer und die Braunkohlefolgelandschaft sowie der Klimawandel. In der vom 8. August bis zum 4. Oktober 2022 laufenden Ausstellung erhalten Besucher einen ersten Themenüberblick und erfahren, wie umfangreich und bedeutsam die Braunkohle für die Region und ihre Geschichte ist.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: