Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
„Oktoberfest“ am 6./7.10.18 in der Kutzeburger Mühle - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 14. Oktober 2019 - 09:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
14°C
 

Anzeige

„Oktoberfest“ am 6./7.10.18 in der Kutzeburger Mühle

5. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Einkehrtipp, Region |

„Oktoberfest“ am 6./7.10.18 in der Kutzeburger Mühle

Seit 31. März diesen Jahres hat die „Kutzeburger Mühle“ wieder geöffnet und bietet gute deutsche Küche und mediterrane Köstlichkeiten | Foto: Bernd Weinreich

Jetzt auch die Reservierungen für die Festtage nicht vergessen.

Kutzeburger Mühle (bw). Wem heute (6.10.) und morgen in den Gasträumen oder im Biergarten der „Kutzeburger Mühle“ die Farben Weiß und Blau besonders ins Auge fallen, hat sich nicht getäuscht: Es ist Oktoberfest! „Wir haben alles, was zu einem zünftigen Oktoberfest gehört, zu bieten“, freut sich der Mühlen-Chef Ralf Domagalski. „Zu einem Maß frisch gezapftem Bier gehören selbstverständlich auch Weißwurscht, Hendl, Lewakaas mit Brezn oder eine richtige Haxe“, ergänzt Restaurantleiterin Aileen Dahlitz und wendet sich bereits dem nächsten Tisch und seinen Gästen zu. Aber es gibt nicht nur gutes Essen und Bier aus dem südlichsten Bundesland. Heute (Sonnabend) ab 18 Uhr umrahmen Wiesn-Hits und bayerische Klänge den Aufenthalt. Am morgigen Sonntag geht es bereits um 11 Uhr los, dann sorgt die Live-Band „NaUnd“ für Stimmung. Und wer sich auf regionale Köstlichkeiten aus der Küche gefreut hat, wird natürlich auch nicht enttäuscht. „Probieren Sie mal unser Zanderfilet an Spreewälder Schmorgurken mit hausgemachtem Kräuterstampf“, empfiehlt die Restaurantchefin. Neben der guten deutschen Küche findet man auch mediterrane Köstlichkeiten auf der liebevoll zusammengestellten Speisekarte.
Ralf Domagalski, Berliner Gastronom mit langjähriger Berufserfahrung, hat das naturnahe
Ausflugslokal am 31. März übernommen. Seitdem stehen die Türen einladend offen und viele Stammgäste, Touristen und Sonntagsausflügler können somit wieder die familiäre Atmosphäre genießen. „Für mich war es eigentlich ein Zufall, diese wunderschön gelegene Gastlichkeit kennen gelernt zu haben“, erinnert er sich. Das Restaurant „Zur Kutzeburger Mühle“ eignet sich aber auch für gemütliche Stunden im Familienkreis, mit dem Verein oder zum Firmenfest. „Nach unserem Oktoberfest an diesem Wochenende bereiten wir das traditionelle ‚Martinsgans-Essen’ am 11.11. vor. Dafür muss man sich aber bald Plätze reservieren, da erfahrungsgemäß gerade der 11.11. ein beliebtes Datum zum gemeinsamen Feiern ist“, so Ralf Domagalski. „Das trifft natürlich auch auf die kommenden Festtage und die Silvesterfeier zu. Stimmungsvolle Weihnachtsfeiern am offenen Kamin sind vielen Gästen sicher aus den vergangenen Jahren noch gut in Erinnerung. Das soll auch so bleiben.“ Auch hier gilt: Anrufen und einen Termin im Reservierungsbuch vereinbaren! Oder einfach mal vorbeikommen, in die Speisekarte schauen und sein Lieblingsgericht bestellen…

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren