Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Open-Air-Lesefestivals im Cottbuser Goethepark - Märkischer Bote Open-Air-Lesefestivals im Cottbuser Goethepark Open-Air-Lesefestivals im Cottbuser GoetheparkMärkischer Bote
Sonntag, 4. Dezember 2022 - 02:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Open-Air-Lesefestivals im Cottbuser Goethepark

Cottbus | Von | 24. August 2022

Amtsteich

Im September lohnt sich für Literaturfans ein Besuch des Goetheparks. Am 3. und 4. September 2022 findet direkt am Amtsteich die zweite Auflage des Open-Air-Lesefestivals statt. Foto CGA-Archiv

Cottbus (MB). Die zweite Ausgabe des Open-Air-Lesefestivals im Cottbuser Goethepark findet am 3. und 4. September 2022 statt und steht unter dem Motto „Blickpunkt Brandenburg & Sachsen“. 30 Autoren lesen rund um die Wasserfontäne des Amtsteichs aus ihren Werken vor. Sie lesen zeitgleich, jeweils auf einer der Parkbänke, an beiden Tagen jeweils vier Stunden in Slots. Rote Sonnenschirme markieren an diesem Wochenende die Bänke und Plätze, an denen Literatur live, unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt erlebbar wird. Erstmals treten in diesem Jahr zehn junge Autoren (5 aus Brandenburg, 5 aus Sachsen) bei der Poetry Night auf. Am Samstag tragen sie ab 21 Uhr auf der Terrasse des BLMK ihre Texte frei vor. Auch hier ist der Eintritt kostenlos.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: