Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Osterhase verkürzt Wartezeit in Forst - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 23. September 2019 - 11:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
14°C
 

Anzeige

Osterhase verkürzt Wartezeit in Forst

18. März 2016 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Osterhase verkürzt Wartezeit in Forst

Fernab vom Osterstress konnten am vergangenen Wochenende die Kinder ganz gemütlich mit dem Stadtwerke-Osterhasen auf große Suche gehen. Auf dem Gut Neu Sacro war zum 2. Ostereiermarkt eingeladen worden Fotos: Stadtwerke Forst (3)

Osterhase verkürzt Wartezeit in Forst

Viel Platz hatte der Stadtwerke-Osterhase auf dem Gut Neu Sacro, um seine Ostereier zu verstecken (Foto unten). Im Kuhstall konnten Kinder Eier bemalen oder von zuhause selbstgestaltete Eier mitbringen. Der Korb (Foto oben) zeigt die Vielfältigkeit der Eiergestaltung

Forster Stadtwerke erfreuten Kinder auf dem Gut Neu Sacro:
Forst-Sacro (MB). Auch wenn am vergangenen Sonntag kein einziger Sonnenstrahl zu entdecken war, hatten die Forster Kinder allerlei Gründe, an die frische Luft zu gehen und sich auf den Weg zum Gut Neu Sacro zu machen. Denn dort hatte der Osterhase der Stadtwerke Forst gleich zweimal viele bunte Eier für die Kinder versteckt. Jedes erfolgreiche Kind konnte sein gefundenes Osterei am Stand der Stadtwerke gegen ein liebevoll gepacktes Geschenk eintauschen. Für die ganz Kleinen, die bei der Ostereiersuche kaum eine Chance gegen die Großen hatten, galt die Einladung, ein Osterei zu gestalten und ebenfalls für eine Überraschung herzugeben. Viele brachten bunt bemalte und liebevoll gestaltete Eier von zu Hause mit. Alle anderen konnten im österlich hergerichteten Kuhstall des Guts Neu Sacro Eier nach sorbischen Brauch bemalen, mit dem „Netzwerk Gesunde Kinder“ Papiereier fantasievoll gestalten sowie Österliches aus Stroh oder Papier basteln. Für kleine Bäcker gab es reichlich Teig, um Osterhasen und Ostereier auszustechen und hübsch zu verzieren.
Wie beliebt die jährliche Ostereiersuche der Stadtwerke bei Groß und Klein ist, sieht man an der Vielzahl der Gäste. Bereits zum 4. Mal verkürzte sie den Kindern damit die Wartezeit auf Ostern.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren