Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Pfadfinder in Guben neu - Märkischer Bote Pfadfinder in Guben neu Pfadfinder in Guben neuMärkischer Bote
Samstag, 13. August 2022 - 00:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
21°C
 
epaper
Anzeigen

Pfadfinder in Guben neu

Guben | Von | 7. September 2018

„Royal Ranger“ bieten Treffs in Kaltenborn an.

Guben (MB). Mit großer Freude gab die Heilsarmee bekannt, dass unter ihrem Dach jetzt ein Stammposten der „Royal Ranger“ anerkannt wurde. Peter und Ilse Schütze haben diese Arbeit im Rahmen ihres Auslandsaufenthaltes in Peru kennen und lieben gelernt. Als Quereinsteiger absolvierten sie Ende 2017 in Süddeutschland ein 4-tägiges Ausbildungscamp und seit Anfang 2018 leiten sie jeden Freitag von 16-18.00 Uhr die „Teamtreffs“ in Kaltenborn. Unterstützung erhalten sie von Robert Beckert von der Heilsarmee und einigen Teenager-Mädels aus der Nachbarschaft. „Unsere Zielgruppe sind derzeit naturbegeisterte Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Der Glaube oder gar eine Kirchenzugehörigkeit ist keine Bedingung, doch eine Offenheit für den christlichen Glauben muss vorhanden sein. Es geht uns eben nicht nur um Begeisterung für die Natur sondern auch um den, der sie geschaffen hat“.

heilsarmee

Die Liebe zur Natur können nun auch Pfadfinder in und um Guben bei den „Royal Ranger“ entdecken | Foto: Heilsarmee



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: