Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: BTU Cottbus-Senftenberg bezieht Gründerzentrum - Märkischer Bote Region: BTU Cottbus-Senftenberg bezieht Gründerzentrum Region: BTU Cottbus-Senftenberg bezieht GründerzentrumMärkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 20:48 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
20°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Region: BTU Cottbus-Senftenberg bezieht Gründerzentrum

Region | Von | 27. November 2020

Dock3 in Schwarzepumpe mit BTU-Kompetenz.

Region (MB). Am Mittwoch unterzeichneten die Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg Prof. Dr. Gesine Grande, der Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Industriepark Schwarze Pumpe Manfred Heine und die Geschäftsführerin der ASG Spremberg GmbH Petra Lehmann eine Vereinbarung, die die Bündelung des Wissens- und Technologietransfers in der Lausitz zum Gegenstand hat. Ziel einer Anlaufstelle im „Dock3 Lausitz“, das im Frühjahr als Kompetenzzentrum für Gründer und Gewerbe an den Start gegangen ist, ist es, mit der produzierenden Industrie und den etwa 125 ansässigen Unternehmen im Industriepark Schwarze Pumpe eine engere Zusammenarbeit aufzubauen. Die Nähe zu diesen Firmen wird einen intensiveren Austausch ermöglichen und Neu- ansiedlungen unmittelbar mit dem Blick auf wissenschaftliche Unterstützung begleiten.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: