Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“ - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 8. März 2021 - 16:45 Uhr | Anmelden
  • Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“

Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“

Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“
6°C
 

Anzeige

Region: Die Geschichte von „Weihnachten im Schuhkarton“

6. November 2020 | Von | Kategorie: Region |

Hunderttausende Päckchen werden im deutschsprachigen Raum jedes Jahr gepackt.

Region (MB). Alles begann mit dem Zusammenbruch des Ostblocks im Jahr 1989. Damals nahm der Kommunismus in Rumänien ein blutiges Ende für Diktator Nicolae Ceausescu und seine Frau Elena. Sie hinterließen ein Land in bitterer Armut. Im Frühjahr 1990 gingen erste Bilder von rumänischen Waisenhäusern um die Welt, die vollkommen verwahrloste Kinder zeigten. Die Bilder des Schreckens ließen den Engländer Dave Cooke aus Wrexham, nahe Wales, nicht mehr los. Zusammen mit seiner Frau startete er einen Aufruf an die Bewohner für Waisenkinder in Rumänien zu sammeln. Daves Schwester Jane kam zudem auf die Idee, Kinder zu bitten, einen Schuhkarton mit Geschenkpapier zu umwickeln und mit Dingen zu füllen, über die sich andere Kinder freuen würden. Zusammen mit Daves Tochter Naomi entstand eines Abends der Name für die Aktion: „Operation Christmas Child“. In den nächsten Jahren packten immer mehr Menschen zu Weihnachten Schuhkartons. Die Aktion war nicht mehr zu stoppen und wurde auf weitere Länder ausweitete.
Bereits im zweiten Jahr von „Weihnachten im Schuhkarton“ entstanden die ersten Sammelstellen. Heute gibt es über 5.000 Abgabeorte mit mehr als 10.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Zudem wurden in zwei Weihnachtswerkstätten in Berlin und Birkenfeld (nahe Pforzheim) mit zuletzt 2.800 Freiwilligen über 200.000 Schuhkartongeschenke auf Einhaltung der Qualitätskriterien und Zollvorschriften überprüften.
Heute werden allein im deutschsprachigen Raum jedes Jahr mehr als 400.000 Päckchen gepackt.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren