Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Neuer Kopf für BTU - Märkischer Bote Region: Neuer Kopf für BTU Region: Neuer Kopf für BTUMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 03:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
15°C
 
epaper
Anzeigen

Region: Neuer Kopf für BTU

Region | Von | 19. Juni 2020

Kommission schlägt zwei Kandidatinnen vor

BTU

Seit dem Wechsel von Prof. Dr. Jörg Steinbach ins Brandenburger Wirtschaftsministerium ist Prof. Dr. Christiane Hipp (l.) amtierende Präsidentin der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Am 16. Juli könnte sie ihrem Vorgänger nun ordentlich gewählt folgen Foto: CGA-Archiv

Region (MB). Die Kandidatinnen auf das Amt als Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg stehen jetzt fest: Dies hat Prof. Dr. Ingolf Petrick, Vorsitzender des Senats der BTU Cottbus-Senftenberg, jetzt bekannt gegeben. Um das Amt als BTU-Präsidentin bewerben sich die amtierende BTU-Präsidentin Prof. Dr. Christiane Hipp sowie die frühere Rektorin der HWTK Leipzig, Prof. Dr. Gesine Grande.
Gemäß des brandenburgischen Hochschulgesetzes hat die Findungskommission des Landes Brandenburg dem Senat der BTU die zwei Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen. Hierzu gab es bereits interne Anhörungen und Gespräche mit dem Senat.
Im Zuge des vom Gesetzgeber vorgegebenen Verfahrens findet nun eine hochschulöffentliche, interne Anhörung am 9. Juli statt. Dieser folgt eine Woche später am 16. Juli die Wahl der künftigen BTU-Präsidentin.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: